Neue Statistik verrät: Nachfrage nach Anime schießt in die Höhe

Neue Statistik verrät: Nachfrage nach Anime schießt in die Höhe
© KAZÉ Anime

Anime gerät immer stärker in die Augen des Mainstreams. Das bestätigt seit neuestem auch eine Statistik der letzten zwei Jahre.

Lange Zeit galten Anime nur als eine Art Subgenre, eine spezielle Nische aus Japan, die nur von Hardcore-Fans geliebt wurde. Die Klischees über das Genre und alles was damit zusammenhängt, konnten kaum an zwei Händen aufgezählt werden. Der Großteil der Menschen wusste nichts mit den „Zeichentrickserien“ aus Japan anzufangen. Heute hat sich die Mentalität zum positiven verändert. Anime erleben momentan einen Trend, der sich durch die Corona-Pandemie nur noch verstärkt hat.

- Anzeige -

Trend setzt sich fort

Eine neue Statistik von Parrot Analytics zeigt, dass die Nachfrage nach Anime in den letzten zwei Jahren um 118% anstieg. Damit setzt sich ein Trend fort, den Fans schon Jahrzehnte zuvor beobachten konnten. Solche Zahlen, wie wir sie jetzt sehen, sind aber vermutlich erst durch die Auswirkungen der Corona-Lockdowns entstanden. Immerhin hatten die Menschen dadurch mehr Zeit, durch die Kataloge ihrer liebsten Streamingdienste zu stöbern.

Wie die Data Webseite verrät, gehört „Anime“ zu den am schnellsten wachsenden Genres der letzten Jahre. Forbes zufolge könnten Streaminganbieter wie Netflix einen wichtigen Beitrag zur Verbreitung japanischer Serien und Filme beigetragen haben. Schließlich half der VoD-Dienst dabei, den Zugang zu Anime leichter zu gestalten. So hatten mehr Menschen die Chance, großartige Titel auch außerhalb illegaler Webseiten zu konsumieren.

Der Trend ist mittlerweile auch bei anderen namhaften Unternehmen angekommen. Im letzten Jahr kaufte Sony Pictures Entertainment den weltgrößten Anime-Only-Streaminganbieter, Crunchyroll, für 1,2 Milliarden US-Dollar auf. Disney+ veröffentlichten erst vor wenigen Monaten mit Star Wars: Visions einen eigens produzierten Anime.

- Anzeige -

Mehr zum Thema

Über albion 726 Artikel
Mein Name ist albion und ich bin der Administrator dieser Webseite. Ich kümmere mich um die Verwaltung, das Marketing und schreibe so gut es geht Artikel. Neben shonakid.de leite ich auch einen YouTube-Kanal, auf welchem ich regelmäßig Videos veröffentliche. Schau gerne mal vorbei, ich heiße dort genauso wie hier "albion".

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


- Anzeige -
- Anzeige -