Netflix: Zweite Staffel der Cowboy Bebop-Realserie bereits in Planung

Netflix: Zweite Staffel der Cowboy Bebop-Realserie bereits in Planung
© Sunrise Inc.

Netflix arbeitet derzeit an einer Realserie zum Anime-Klassiker Cowboy Bebop. Und neuesten Erkenntnissen zufolge befindet sich sogar eine zweite Staffel bereits in Planung.

Nach Death Note, Full Metal Alchemist und Bleach entschied sich Netflix mit Cowboy Bebop den nächsten beliebten Anime-Hit als Live-Action-Serie zu adaptieren. Der Cast steht schon fest und auch die Produktion dürfte nicht mehr allzu lange dauern, denn eine zweite Staffel wurde nun ebenfalls schon bestätigt.

- Anzeige -

Cowboy Bebop-Serie bei Netflix bekommt zweite Staffel

Wie Executive Producer Jeff Pinkner in einem Interview mit Observer verriet, sei eine zweite Staffel von Cowboy Bebop bereits in Planung. „Ich bin sehr aufgeregt darüber, dass wir die Gelegenheit haben, diesen ikonischen Anime zum Leben zu erwecken“, sagte Pinkner, bevor er sich zu einem Anruf zum Drehbuch für die zweite Staffel begab. „Ich denke, dass unsere Schauspieler spektakulär sind. Die Welt, die wir in Neuseeland erschaffen und in die wir uns freuen so schnell wie möglich zurückzukehren, ist eine wirklich lustige, dynamische Visualisierung dieses unglaublichen Anime.“

Dreharbeiten für Staffel 1 seit mehreren Monaten pausiert

Bevor die Hollywood-Verfilmung jedoch in ihre zweite Staffel starten kann, muss die Produktion der ersten beendet werden. Dies könnte allerdings noch etwas dauern, denn aktuell pausieren die Dreharbeiten am Set in Neuseeland bereits seit Oktober des letzten Jahres. Grund dafür sei eine Verletzung des Hauptdarstellers John Cho, die durch einen unvorhersehbaren Unfall zustande kam. Wann die Produktion der Serie fortgesetzt wird, ist bisher leider nicht bekannt.

Wie auch die Vorlage, spielt die Live-Action-Adaption im Jahr 2071 in einer futuristischen Welt, in der das interplanetarische Reisen längst zur Alltäglichkeit gehört. Im Mittelpunkt stehen dabei die Kopfgeldjäger des Weltraumschiffs Bebop Spike Spiegel, Jet, Faye Valentine und Ed, welche die Weiten des Alls durchkämmen, um die Kriminalität zu stoppen und sich nebenbei ein wenig Geld dazuzuverdienen.

- Anzeige -

Einen Trailer gibt es zwar noch nicht, dafür könnt ihr in einem kurzen Behind the Scenes-Video von Netflix, Eins, den Hund der Crew, auf seiner Reise quer durchs Set verfolgen:

Mehr zum Thema

Über tobson 1008 Artikel
Seit 2018 schreibe ich als Redakteur bei shonakid.de. Bei Fragen und Anregungen kontaktiert mich auf Twitter via @the_tobson

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


- Anzeige -