Netflix: Acht Naruto-Filme aus dem Katalog genommen

Netflix: Acht Naruto-Filme aus dem Katalog genommen
© Netflix

Eine überraschende Entscheidung von Netflix, könnte Naruto-Fans verärgern. Bis zum Mittwoch sollen acht Filme der Reihe aus dem Sortiment gestrichen werden.

Der Streaming-Gigant Netflix fährt aktuell einen radikalen Kurs bei der Anime-Auswahl. Nachdem wir vor wenigen Tagen darüber berichteten, dass acht beliebte Serien gestrichen werden sollen, sind nun acht weitere Titel nur noch zeitlich begrenzt verfügbar. Dabei handelt es sich um einzelne Naruto-Filme, die eine eigene Geschichte, unabhängig der Haupthandlung erzählen. Die Originalserie und Shippuden bleiben weiterhin im Programm.

- Anzeige -

Fans sollten sich beeilen

Warum Netflix die Naruto-Filme entfernt, ist bislang unklar. Sicher ist nur, dass alle Titel nur noch bis zum 14. Oktober 2020 abrufbar sind, weshalb sich Fans bei Interesse dringend beeilen sollten. Zu den gestrichenen Filmen gehören:

  • Naruto Shippuden: The Movie
  • Naruto Shippuden: The Movie 2 – Bonds
  • Naruto Shippuden: The Movie 3 – The Will of Fire
  • Naruto Shippuden: The Movie 4 – The Lost Tower
  • Naruto Shippuden: The Movie 5 – Blood Prison
  • Naruto Shippuden: The Movie 6 – Road to Ninja
  • The Last: Naruto the Movie
  • Boruto: Naruto the Movie

Bei der Naruto Shippuden: The Movie-Reihe handelt es sich um neue Abenteuer, die der blonde Shinobi außerhalb der gewöhnlichen Handlung erlebt. Die Filme „The Last“ und „Boruto“ knüpfen bereits an die Geschichte seines Sohnes an und verbinden das Ende von Naruto mit der neuen Ninja-Generation. Die genannten Titel sind zu großen Teilen auch bei Amazon Prime Video erhältlich.*

Mehr zum Thema

Über Florian Dausel 790 Artikel
Mein Name ist Florian Dausel und ich bin der Administrator dieser Webseite. Ich kümmere mich um die Verwaltung, das Marketing und schreibe so gut es geht Artikel.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


- Anzeige -
- Anzeige -