KonoSuba: Megumin-Spin-off kommt 2023 – seht hier den neuesten Trailer

KonoSuba: Megumin-Spin-off kommt 2023 - seht hier den neuesten Trailer
© Studio Drive

KonoSuba: An Explosion on This Wonderful World! ist das neue Spin-off über die tollpatschige Explosionsmagierin Megumin. Der Anime soll im Laufe des kommenden Jahres erscheinen.

Das neue Spin-off KonoSuba: An Explosion on This Wonderful World startet voraussichtlich 2023 im japanischen TV. Dies gaben die Verantwortlichen am Freitag inklusive eines Trailers über ihren offiziellen Twitter-Account bekannt. Ob der Anime auch bei uns im Fernsehen oder Stream zu sehen sein wird, ist bisher noch unklar.

- Anzeige -

KonoSuba: Megumin bekommt eigenes Spin-off

Hinter der Serie stehen Regisseur Yuujirou Abe (Megalobox) und das Studio Drive. Als Vorlage fungiert der gleichnamige Roman aus der Feder von Natsume Akatsuki, welcher bis März 2019 publiziert wurde. KonoSuba: An Explosion on This Wonderful World spielt ein Jahr vor der Hauptreihe und stellt die junge, tollpatschige Explosionsmagierin Megumin in den Mittelpunkt.

Seit einer lebensverändernden Begegnung in ihrer Jugend widmet die junge Zauberin jeden wachen Moment dem Streben nach der ultimativen Angriffsmagie, der Explosion! Und während die große Schwester weg ist, stellt die kleine Schwester allerlei Dinge an. Bei einem Routineausflug in den Wald findet Megumins kleine Schwester Komekko ein seltsames schwarzes Kätzchen. Sie ahnt nicht, dass diese Katze eine Schlüsselrolle bei der Öffnung des Grabes eines dunklen Gottes spielt…

Das Spin-off dient als Ergänzung zu KonoSuba, einem der beliebtesten Fantasy-Anime. Falls ihr mit der originalen Serie nicht vertraut seid, könnt ihr sie legal bei Amazon Prime Video* streamen. Der Anbieter verlangt pro Staffel aber mindestens 89,99 Euro von euch. Alternativ gibt es auch die DVD- und Blu-ray-Fassung* zu kaufen.

- Anzeige -

Mehr zum Thema

Über tobson 2498 Artikel
Seit 2018 schreibe ich als Redakteur bei shonakid.de. Bei Fragen und Anregungen kontaktiert mich auf Twitter via @the_tobson

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


- Anzeige -
- Anzeige -