K-ON! – Sixx bringt Musik-Anime ins deutsche Fernsehen zurück

K-ON! - Sixx bringt Musik-Anime ins deutsche Fernsehen zurück
© KAZÉ Anime

Wegen schlechter Quoten musste der Free-TV-Sender Sixx seinen Anime-Block absetzen. Nun kommt die musikalische Serie K-ON! zurück ins Programm.

Die Zeiten haben sich geändert. Während Anime in den 90er-Jahren ein deutsches TV-Phänomen darstellten, verheißen sie inzwischen meist schlechte Quoten. So war es zumindest bei Sixx, weshalb der Fernsehsender die japanischen Zeichentrickserien zeitweise komplett aus dem Programm verbannte. Jetzt soll immerhin K-ON! wieder zurückkehren.

- Anzeige -

K-ON! ab Montag wieder bei Sixx

Wie der Free-TV-Sender über seine Webseite bekannt gab, wird K-ON! ab dem 31. Januar 2021 erneut ausgestrahlt. Fortan erscheinen jeden Montag um 0.20 Uhr vier Folgen am Stück, die anschließend in der Online-Mediathek auf Joyn zur Verfügung stehen.

Die Serie lief zuletzt bis März 2020 auf Sixx, bevor sie aufgrund mangelhafter Quoten abgesetzt wurde. Nun ist sie wenigstens wieder im Nachtprogramm zu sehen.

K-ON! handelt von Yui, einer Tagträumerin, die sich fest vorgenommen hat, an ihrer Oberschule einem interessanten Club beizutreten. Zufälligerweise sucht die Schulband dringend nach einer Gitarristin – das könnte für Yui die Chance auf eine tolle Musikkarriere und neue Freundschaften sein. Nur blöd, dass sie nicht den blassesten Schimmer vom Gitarrespielen hat. Außerdem ist sie sehr vergesslich und lässt sich leicht ablenken. Ihren Bandmitgliedern steht eine großen Herausforderung bevor.

- Anzeige -

Mehr zum Thema

Über tobson 1296 Artikel
Seit 2018 schreibe ich als Redakteur bei shonakid.de. Bei Fragen und Anregungen kontaktiert mich auf Twitter via @the_tobson

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


- Anzeige -
- Anzeige -