Jujutsu Kaisen – Manga-Autor ist krank: Jetzt pausiert die Reihe

Jujutsu Kaisen - Manga-Autor ist krank: Jetzt pausiert die Reihe
© KAZÉ Anime

Der Manga von Jujutsu Kaisen legt ab nächster Woche eine unbefristete Pause ein, die wohl der Gesundheit des Autors zu verschulden ist.

Innerhalb weniger Jahre hat sich Jujutsu Kaisen zu einer der erfolgreichsten Manga-Reihen gemausert. Seit dem Start im März 2018 wurden bereits über 50 Millionen Bände verkauft. Und nicht nur Übersee, auch hier bei uns kommen die Abenteuer von Yuji Itadori und seinen Freunden außerordentlich gut an. So kann die gleichnamige Anime-Adaption auf Crunchyroll Streamingzahlen in Millionenhöhe verzeichnen.

- Anzeige -

Jujutsu Kaisen: Manga pausiert für längere Zeit

Schlechte Neuigkeiten für Fans: Offenbar hat sich der Schöpfer und Zeichner von Jujutsu Kaisen eine temporäre Krankheit eingefangen. Wie Gege Akutami selbst in einem Statement, das via Twitter geteilt wurde, bekannt gab, soll die Veröffentlichung deshalb für unbestimmte Zeit pausieren.

Ab dem 152. Kapitel, welches nächsten Sonntag erscheint, heißt es abwarten – und zwar ungefähr einen Monat. Das ist zumindest die grobe Zeitspanne, die der Autor eingeplant hat. Möglicherweise könnte die Pause aber auch länger dauern, genauere Zahlen möchte der japanische Verlag Shueisha aktuell nicht nennen.

Gege Akutami bestätigte jedenfalls, dass es ihm mental gut geht und er seine Arbeit am liebsten so schnell wie möglich wieder fortsetzen möchte. Wir wünschen natürlich gute Besserung!

- Anzeige -

Mehr zum Thema

Über tobson 1700 Artikel
Seit 2018 schreibe ich als Redakteur bei shonakid.de. Bei Fragen und Anregungen kontaktiert mich auf Twitter via @the_tobson

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


- Anzeige -
- Anzeige -