Jujutsu Kaisen: Das sind die 5 coolsten Charaktere

Jujutsu Kaisen: Das sind die 5 coolsten Charaktere
© Studio MAPPA

Jujutsu Kaisen befindet sich aktuell im Höhenflug. Was den Anime so erfolgreich macht, sind vor allem die verschiedenen Charaktere.

Jujutsu Kaisen ist der Abräumer-Anime des Jahres 2020. Auf Crunchyroll wurde er von den Usern bei den Anime Awards 2021 als Anime des Jahres ausgezeichnet. Glücklich dürfte den Streaming-Anbieter auch die Zahl der Aufrufe machen: Über 1,5 Millionen Mal wurde Jujutsu Kaisen im deutschsprachigen Raum angesehen. Angefangen von blauen Augen bis hin zu Pandas, wir stellen euch 5 richtig coole Charaktere vor.

- Anzeige -

Satoru Gojo

© Studio MAPPA

Satoru Gojo ist Lehrer an der Städtischen Fachoberschule für Magie in Tokyo. Zu seinen Schülern gehören Yuji Itadori, Megumi Fushiguro und Nobara Kugisaki. Auf den ersten Blick wirkt er in seinen schwarzen Klamotten eher unscheinbar. Einzig die Augenbinde lässt Interessantes vermuten. Spätestens wenn diese hochgeschoben wird, bekommt der Zuschauer einen guten Eindruck von seiner immensen Stärke. In der Jujutsu Kaisen-Welt zählt Satoru Gojo zu den stärksten Jujuisten. Von Kollegen und Schülern wird er durch seine meist fehlende Ernsthaftigkeit und schusselige Art nicht ganz für voll genommen.

Fluchgesicht Sukuna

© Studio MAPPA

Cool, cooler, Sukuna! Wer auf Antagonisten steht, der wird ein Auge auf Sukuna werfen. Der König der Flüche wurde bereits vor etwa 1.000 Jahren getötet. Damals erschien er als Dämon mit vier Armen und zwei Gesichtern. Nach seinem Tod konnte die Leiche nicht vollständig zerstört werden. Seine Überreste (20 Finger) kursieren als verfluchte Gegenstände weiter in der Gegenwart. Einer dieser Finger fällt Yuji Itadori in die Hände. Durch das Essen des Fingers wird Sukuna in Yuju inkarniert. Seit diesem Zeitpunkt sind die beiden so etwas wie eine Zweckgemeinschaft, werden sich bei Kämpfen aber nicht immer einig. Leider ist Sukuna nur ab und zu zu sehen, dafür sollte der Zuschauer diese Auftritte genießen.

Mahito

© Studio MAPPA

Von einem Bösewicht, zum Nächsten! Mahito ist ein menschlich aussehender Fluch. Geboren wurde er aus negativen menschlichen Emotionen. Da er noch ein sehr junger Fluch ist, wirkt Mahito in seiner Weise oft etwas unreif. Sein Ziel ist es, die menschliche Bevölkerung auszulöschen und durch verfluchte Geister zu ersetzen. Er hat somit großes Interesse daran, Sukuna wieder aufleben zu lassen. Er befindet sich im regelmäßigen Kampf mit den Jujuisten der Städtischen Fachoberschule für Magie.

- Anzeige -

Yuji Itadori

© Studio MAPPA

Yuji ist der Hauptcharakter von Jujutsu Kaisen. Als er und seine Freunde von einem Fluch in ihrer Schule angegriffen werden, isst Yuji Sukunas Finger, um dadurch mehr Kraft zu bekommen. Normalerweise müsste damit Sukuna die Macht über Yujis Körper bekommen, doch der Schüler behält die Oberhand und weist den König der Flüche erst einmal in seine Schranken. Obwohl der herbeigerufene Satoru Gojo den Fluch aus Yuji austreiben und ihn dadurch töten sollte, entscheidet er sich dagegen. Yuji soll als Gefäß für die weiteren Überreste von Sukuna dienen und wird als Schüler an die Städtische Fachoberschule für Magie in Tokyo aufgenommen. Zusammen mit Megumi Fushiguro und Nobara Kugisaki bildet er dort die erste Klasse. Sein Lehrer ist Satoru Gojo.    

Panda

© Studio MAPPA

Viel ist aktuell im Anime noch nicht über Panda bekannt. Er gehört zu den Schülern der zweiten Klasse und ist in seiner Art eher ruhig und gemächlich. Anderen Mitschülern tritt er offen gegenüber und hat dabei einen ganz eigenen Humor. Im Kampf verwendet Panda gerne Gewichte an den Pfoten. Kommt es hart auf hart, kann er auch seine Form verändern. Er ist definitiv einer der interessantesten Charaktere in Jujutsu Kaisen. Hier sollen natürlich keine Spoiler stehen, deshalb mehr dazu im Anime/Manga!

Jujutsu Kaisen: Darum geht’s

Oberschüler Yuji Itadori und seine Freunde werden an ihrer Schule von einem Fluch angegriffen. Um diesen zu bekämpfen, isst Yuji selbst einen verfluchten Dämonenfinger. Er überträgt dessen Kräfte auf sich und rettet somit die gefährliche Situation. Wider Erwarten kann Yuji die neue Macht in sich beherrschen. Er wird zum neuen Schüler von Satoru Gojo, einem Lehrer an der Städtischen Fachoberschule für Magie in Tokyo.

Für alle, die Jujutsu Kaisen bisher nicht angesehen haben: Ja, ihr solltet das nachholen. Staffel 1 mit 24 Folgen gibt es kostenlos auf Crunchyroll. Der Manga von Gege Akutami erscheint bereits seit 2018 in Japan und ist in Deutschland aktuell bis Band 9* erhältlich.

Mehr zum Thema

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


- Anzeige -
- Anzeige -