InuYasha: Neues Anime-Projekt angekündigt – kommt jetzt die Fortsetzung der Serie?

InuYasha: Neues Anime-Projekt angekündigt - kommt jetzt die Fortsetzung der Serie?
© KAZÉ Anime

InuYasha könnte nach zehn Jahren doch noch fortgesetzt werden. Darauf deutet ein neues Anime-Projekt hin, welches kürzlich angekündigt wurde.

Mit InuYasha endete vor zehn Jahren eine der beliebtesten Anime-Serien weltweit. Die Geschichte rund um Halbdämon InuYasha und seine menschliche Begleiterin Kagome umfasst neben der originalen Manga-Reihe gleich mehrere Anime-, Film- und Videospieladaptionen. Nun könnte das Franchise um eine neue Serie erweitert werden.

Wie Comicbook berichtet, befindet sich derzeit ein Anime-Projekt in Arbeit, das den Titel Hanyo no Yashahime trägt. Die Handlung dieses soll im selben Universum wie InuYasha spielen und stellt die Kinder von InuYasha und Sesshomaru in den Fokus. Ob es sich bei dem Anime um eine TV-Serie. einen Film oder eine Spezial-Episode handelt, ist leider noch nicht bekannt.

Möglicherweise bekommen Fans also schon bald die langersehnte Fortsetzung der beliebten Fantasy-Saga zu sehen. Ein erstes Poster lässt jedenfalls darauf schließen, dass InuYashas Nachfolger ebenfalls viele aufregende Abenteuer erleben werden:

Auch interessant: Anime-Aktion bei Amazon: Serien und Filme um circa 20 Prozent reduziert

- Anzeige -

Noch mehr InuYasha auf ProSieben Maxx

Für alle Fans, die gerne noch einmal die alten Episoden der Anime-Serie sehen möchte, ergibt sich demnächst eine gute Gelegenheit. Der Fernsehsender ProSieben Maxx gab vor etwa einer Woche bekannt, dass ab dem 26. Mai 2020 beginnend mit der 122. weitere Folgen von InuYasha als deutsche Free-TV-Premiere ausgestrahlt werden.

Abgesehen davon findet ihr InuYasha und die Fortsetzung The Final Act auch vollständig mit deutscher sowie japanischer Sprachausgabe in der DVD- und Blu-ray-Fassung* auf Amazon oder im legalen Stream bei Anime on Demand.

Mehr zum Thema

Über tobson 1042 Artikel
Seit 2018 schreibe ich als Redakteur bei shonakid.de. Bei Fragen und Anregungen kontaktiert mich auf Twitter via @the_tobson

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


- Anzeige -