Dragon Ball Z: Kakarot – Kartenmodus inklusive Multiplayer demnächst verfügbar

Dragon Ball Z: Kakarot - Kartenmodus inklusive Multiplayer demnächst verfügbar
© Bandai Namco Entertainment

Das Action-RPG Dragon Ball Z: Kakarot erhält im Herbst ein kostenloses Update, das einen Kartenmodus ins Spiel bringt. Dieser lässt euch mit den Charakteren der Anime-Serie in spannenden Duellen online gegeneinander antreten.

Neben dem DLC „Eine neue Kraft erwacht – Teil 2“ bekommen Spieler bald noch weitere Zusatzinhalte für Dragon Ball Z: Kakarot. Dabei handelt es sich allerdings nicht um eine kostenpflichtige Erweiterung, die im Season-Pass enthalten ist, sondern um ein allgemeines Update. Dazu gehört ein komplett neuer Spielmodus, der bereits vor einigen Monaten angekündigt wurde.

- Anzeige -

Dragon Ball Z: Kakarot – Zeit für ein Duell!

Yu-Gi-Oh! und Hearthstone haben es vorgemacht, jetzt ist DBZ: Kakarot an der Reihe. Wie das englische Online-Portal Screen Rant berichtet, hat Bandai Namco bestätigt, das Rollenspiel in diesem Herbst um einen Kartenmodus namens „Dragon Ball Card Fighters“ zu erweitern. Wann genau, ist aber noch unklar.

Fest steht jedoch, dass das Minispiel auch online verfügbar sein wird und es euch so ermöglicht, gegen Spieler aus aller Welt anzutreten. Die unterschiedlichen Modi umfassen Freies Spiel, Ranglisten-Spiel und monatliche Budokai-Turnierkämpfe. Unter den erhältlichen Karten befinden sich unterschiedliche Charaktere aus der DBZ-Reihe wie unter anderem Son Goku, Vegeta, Boo und Videl.

Dragon Ball Z: Kakarot - Kartenmodus inklusive Multiplayer demnächst verfügbar
© Bandai Namco Entertainment

Um online spielen zu können, wird auf Konsolen entweder eine PlayStation Plus- oder Xbox Live Gold-Mitgliedschaft benötigt. Diese sind derzeit ab rund 60 Euro pro Jahr verfügbar.

- Anzeige -

Dragon Ball Z: Kakarot ist seit dem 17. Januar 2020 für die PlayStation 4, Xbox One und den PC erhältlich. Hier könnt ihr das Rollenspiel kostengünstig auf Amazon bestellen*.

Mehr zum Thema

Über tobson 1611 Artikel
Seit 2018 schreibe ich als Redakteur bei shonakid.de. Bei Fragen und Anregungen kontaktiert mich auf Twitter via @the_tobson

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


- Anzeige -
- Anzeige -