Dragon Ball Super: Wird Vegeta jetzt selbst zum Gott der Zerstörung?

Dragon Ball Super: Wird Vegeta jetzt selbst zum Gott der Zerstörung?
© Akira Toriyama / Shueisha / Toei Animation

Im Dragon Ball Super-Manga laufen Son-Goku und Vegeta derzeit zur Höchstform auf. Letzterer könnte mit einer besonderen Technik, die ihm Beerus beibringt, sogar selbst ein Gott der Zerstörung werden.

Seit der Saiyajin-Saga aus Dragon Ball Z konkurriert Vegeta mit seinem Erzrivalen Son-Goku. Diesen zu übertreffen ist ihm bislang aber nie gelungen und deshalb sucht er stets nach neuen Wegen, stärker zu werden. Im aktuellen Handlungsstrang könnte der Prinz der Saiyajins sein Ziel endlich erreichen und zwar mit der Hilfe von niemand geringerem als Beerus, dem Gott der Zerstörung. Erste Leaks zum kommenden Kapitel deuten darauf hin, dass er vielleicht sogar selbst einer wird.

- Anzeige -

Dragon Ball Super: Vegeta soll Beerus‘ Spezialtechnik erlernen

Der Twitter-Nutzer Herms98 ist dafür bekannt, meist korrekte Vorhersagen in Bezug auf Dragon Ball Super zu treffen und hat bereits erste Bilder zum 70. Manga-Kapitel vorliegen. Auf seinem Twitter-Profil verriet er nun grob, was uns diesen Sonntag erwartet. So erfahren wir unter anderem, welche göttliche Technik, die Vegeta erlernen soll, von Beerus gemeint war.

Es ist die Spezialfähigkeit aller Götter der Zerstörung: Das Hakai. Wer diese beherrscht, kann einen Gegner nicht nur töten, sondern dessen Existenz vollständig ausradieren. Eine Rückkehr ins Diesseits, wie beispielsweise mithilfe der Dragonballs, ist dadurch nicht mehr möglich.

Im nächsten Manga-Kapitel kommt Vegeta seinem Ziel wieder einen Schritt näher. Beinahe gelingt es ihm, mithilfe des Hakai einen Stein zu zerstören. Bis er die Technik komplett erlernt, dürfte es allerdings noch ein wenig dauern.

- Anzeige -

Allzu lange Zeit bleibt Vegeta dafür aber nicht. Schließlich wartet am anderen Ende des Universums der vermeintlich stärkste Krieger aller Zeiten nur darauf, Rache an den Saiyajins zu üben und auch Son-Goku wird durch sein Training mit Whis immer stärker.

Mehr zum Thema

Über tobson 2636 Artikel
Seit 2018 schreibe ich als Redakteur bei shonakid.de. Bei Fragen und Anregungen kontaktiert mich auf Twitter via @the_tobson

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


- Anzeige -
- Anzeige -