Dragon Ball Super: Son Goku packt endlich seine mächtigste Technik aus

Dragon Ball Super: Son Goku packt endlich seine mächtigste Technik aus
© Akira Toriyama / Shueisha / Toei Animation

Der Dragon Ball Super-Manga nimmt endlich Fahrt auf und wir sehen, wie Son Goku mit voller Kraft kämpft. Indes hat auch Granolah noch ein tückisches Ass im Ärmel.

Son Gokus Geheimwaffe, der Ultra Instinct, ermöglicht es ihm zu kämpfen, ohne dabei nachzudenken. Die göttliche Verwandlungsstufe ist in mehrere verschiedene Varianten unterteilt und fast übermächtig. Um gegen Granolah anzukommen, muss der Protagonist im 73. Manga-Kapitel von Dragon Ball Super schließlich darauf zurückgreifen. Ganz ohne Nachteil ist der perfektionierte Ultra Instinct aber nicht.

- Anzeige -

Dragon Ball Super enthüllt neue Eigenschaften des perfektionierten Ultra Instinct

Achtung, es folgen Spoiler: Nachdem Son Goku und Vegeta von den Heeters hinters Licht geführt wurden, treten sie gegen Granolah an, den sie für einen gefährlichen Bösewicht halten. Der wiederum hat sich mithilfe der Dragonballs seines Planeten zum stärksten Kämpfer des Universums machen lassen und zwingt Son Goku mehrfach in die Knie.

Wie gewohnt möchte Son Goku im Kampf vorerst nicht alle Kraft aufwenden. Als er jedoch merkt, dass er weder mit dem Super Saiyajin Gott noch mit dem Super Saiyajin Blue eine Chance hat, steigt er auf seine mächtigste Verwandlungsstufe um: Den perfektionierten Ultra Instinct.

- Anzeige -

Jetzt sieht es für Granolah schlecht aus. Nicht nur kann er Son Goku kaum noch treffen, er sieht auch dessen Schwachpunkte nicht mehr. Goku hingegen beherrscht plötzlich telekinetische Kräfte, welche er nutzt, um Granolah durch die Luft zu schleudern. Eine Fähigkeit, die wir bisher nur von den Engeln kennen.

Dragon Ball Super: Son Goku packt endlich seine mächtigste Technik aus
© Manga Plus

Da die perfektionierte Ultra Instinct-Form viel Energie verbraucht, muss sich unser Held beeilen, wenn er Granolah besiegen möchte. Wobei dieser ohnehin noch ein Ass im Ärmel hat, welches das Blatt wieder wendet. Offenbar kämpfte Son Goku nämlich die ganze Zeit mit einem Klon, der nur über einen Teil von Granolahs wahrer Kraft verfügt.

Doch das bemerkt er zu spät: Der echte Granolah taucht wie aus dem Nichts auf und macht Goku mit einem direkten Angriff bewusstlos. Also muss Vegeta ran und unter Beweis stellen, was er bei seinem Training mit Beerus gelernt hat. Das nächste Manga-Kapitel von Dragon Ball Super erscheint voraussichtlich am 20. Juli via Manga Plus.

Mehr zum Thema

Über tobson 1863 Artikel
Seit 2018 schreibe ich als Redakteur bei shonakid.de. Bei Fragen und Anregungen kontaktiert mich auf Twitter via @the_tobson

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


- Anzeige -
- Anzeige -