Dragon Ball Super: Fan erschafft eine der coolsten Saiyajin-Fusionen

Dragon Ball Super: Fan erschafft eine der coolsten Saiyajin-Fusionen
© Akira Toriyama / Shueisha / Toei Animation

Die Fusion aus Kale und Caulifla gehört zu den stärksten in ganz Dragon Ball. Wem ihr Design nicht gefallen hat, könnte mit der neuen Version eines Fans zufrieden sein.

Spätestens seit Dragon Ball Super wissen wir, dass es nicht nur ein, sondern gleich zwölf Universen gibt. Das siebte Universum, die Heimat von Son Goku und seinen Freunden, verfügt sogar über ein Zwillingsuniversum, in dem ebenfalls Saiyajins leben. Zwar sind die Krieger aus Universum 6 nicht ganz so stark wie unsere Helden, können aber genauso miteinander fusionieren.

- Anzeige -

So verwendeten die beiden Saiyajin-Frauen Kale und Caulifla im „Turnier der Kraft“ die Potara-Ohrringe, um zu einer neuen, wesentlich stärkeren Kämpferin namens Kefla zu verschmelzen. Dies dürfte eine der mächtigsten Fusionen in Dragon Ball sein, welche selbst Son Goku ernsthafte Probleme bereitet hat.

Dragon Ball-Fan kreiert das weibliche Gegenstück zu Gogeta

Da Kefla nicht stark genug war, um dem Anime-Protagonisten das Wasser zu reichen, schuf der Twitter-Nutzer und Künstler daffduff_art eine neue Fusionskriegerin aus Kale und Caulifla. Einen Namen hat sie noch nicht, allerdings trägt sie die selben Schulterpolster und Armschützer wie Gogeta und sieht extrem kampferprobt aus.

- Anzeige -

Den Fans gefällt ihr Design. Schon allein auf Twitter wurde das Bild über 5.500 mal positiv bewertet. In den Kommentaren zum Post wünschen sich einige Nutzer, dass die Heldin auch im originalen Anime oder Manga erscheint. Wie gefällt euch das Ergebnis?

Mehr zum Thema

Über tobson 1774 Artikel
Seit 2018 schreibe ich als Redakteur bei shonakid.de. Bei Fragen und Anregungen kontaktiert mich auf Twitter via @the_tobson

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


- Anzeige -
- Anzeige -