Dragon Ball Super: Alle 12 Götter der Zerstörung im Überblick

Dragon Ball Super: Alle Götter der Zerstörung im Überblick
© Akira Toriyama / Shueisha / Toei Animation

Bei Dragon Ball Super sind die Götter der Zerstörung für das Gleichgewicht im Universum verantwortlich. Wir stellen euch Beerus und seine Kollegen einmal genauer vor.

Mit den Göttern der Zerstörung wurde in Dragon Ball Super ein völlig neues Konzept eingeführt. Wie wir im Laufe der Serie erfahren, verfügt jedes Universum über einen eigenen Gott, der für dessen Balance verantwortlich ist. Das „Turnier der Kraft“ lässt 8 von 12 Universen aufeinanderprallen. Zu sehen bekommen wir dabei gleich alle Götter, einschließlich ihrer Engel und den Kaiōshin. So konnten wir bereits einige Informationen über die Charaktere sammeln.

- Anzeige -

Gott des 1. Universums – Iwen

© Akira Toriyama / Shueisha / Toei Animation

Weil das sogenannte „höchste Universum“ zu weit entwickelt war, durfte oder musste es nicht am „Turnier der Kraft“ teilnehmen. Schade eigentlich, denn das Team von Iwen, dem dortigen Gott der Zerstörung, hätten wir gerne gesehen. Auch über ihn selbst ist nur wenig bekannt – außer, dass er trotz seiner ruhigen Erscheinung sehr explosive Gefühle hat und stets von seinem Engel und Lehrmeister Awamo begleitet wird.

Göttin des 2. Universums – Helles

© Akira Toriyama / Shueisha / Toei Animation

Der Gott beziehungsweise die Göttin des 2. Universums nennt sich Helles. Nicht nur optisch, auch in Bezug auf ihre Persönlichkeit erinnert sie stark an die ägyptische Königin Kleopatra. So ist Helles ziemlich oberflächlich und legt viel Wert auf Schönheit, was sich auch in der Auswahl ihrer Kämpfer für das große Turnier widerspiegelt.

Gott des 3. Universums – Mosco

© Akira Toriyama / Shueisha / Toei Animation

Im „geistigen Universum“ herrscht Mosco. Zumindest gab der Gott der Zerstörung, welcher den Roboter von innen heraus steuert, ihm diesen Namen. Eigentlich heißt er nämlich Mule und ist hochintelligent. In seiner Roboterform hingegen verwendet er nur Piep-Geräusche, um mit anderen zu kommunizieren.

- Anzeige -
Über tobson 1774 Artikel
Seit 2018 schreibe ich als Redakteur bei shonakid.de. Bei Fragen und Anregungen kontaktiert mich auf Twitter via @the_tobson

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


- Anzeige -
- Anzeige -