Dragon Ball Super: Der deutsche Kinostart des neuen Films lässt nicht lange auf sich warten

Dragon Ball Super: Der deutsche Kinostart des neuen Films lässt nicht lange auf sich warten
© Akira Toriyama / Shueisha / Toei Animation

Endlich haben wir Gewissheit: Dragon Ball Super: Super Hero, der neueste Kinofilm aus dem Anime-Franchise rund um Son Goku und seine Freunde, kommt nach Deutschland. Start ist bereits im Sommer.

Ursprünglich sollte Dragon Ball Super: Super Hero im April 2022 in den japanischen Kinos anlaufen. Nachdem das produzierende Studio Toei Animation zum Opfer eines Hackerangriffs fiel, musste das Startdatum jedoch auf den 11. Juni 2022 verschoben werden. Der deutsche Termin ist wahrscheinlich ebenfalls nach hinten gerückt.

- Anzeige -

Dabei kannten wir den Starttermin noch gar nicht – zumindest bis jetzt. Wie Crunchyroll über die eigene Webseite bekannt gab, erscheint der Film im August 2022 auch hierzulande. Genauer gesagt, ist eine globale Veröffentlichung geplant, die in Zusammenarbeit mit Sony Pictures erfolgt.

Das 21. Kino-Abenteuer aus dem Dragon Ball-Universum

Ein konkreter Kinostart steht noch nicht fest. Dafür wissen wir, dass neben Vorstellungen im Originalton ebenfalls diverse Synchronisationen geplant sind. Ob eine deutsche dabei ist, geht aus der Pressemitteilung von Crunchyroll leider nicht hervor. Konkrete Details sollen später verkündet werden.

Die Handlung des 21. Dragon Ball-Films kennen wir schon: Im Fokus stehen Son Gohan und sein Mentor Piccolo, welche es mit der wiederauferstandenen Red Ribbon-Armee zu tun bekommen. Die Schurken haben die kleine Pan entführt und mächtige Verstärkung in Form zweier Cyborgs im Schlepptau.

- Anzeige -

Mehr zum Thema

Über tobson 2614 Artikel
Seit 2018 schreibe ich als Redakteur bei shonakid.de. Bei Fragen und Anregungen kontaktiert mich auf Twitter via @the_tobson

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


- Anzeige -
- Anzeige -