Diese Sneaker im Attack on Titan-Stil müsst ihr gesehen haben

Diese Sneaker im Attack on Titan-Stil müsst ihr gesehen haben
© WIT Studio / Production I.G

Eren Jäger hat das große Ziel, alle Titanen auszulöschen. Dieser Attack on Titan-Schuh verleiht seiner Wut Ausdruck.

Der Nike Air Force 1 ist einer der bekanntesten Schuhe der Marke und wird immer noch weltweit, mit großem Erfolg, verkauft. Neben der Gemütlichkeit und dem simplen Look des Sneakers, wird er von vielen kreativen Köpfen aus dem Grund erworben, eigene Designs darauf zu verewigen. Auch an den Anime-Fans kommt der kultige Schuh nicht vorbei, sodass sogar die Gesichter berühmter Charaktere ihren Weg auf das Leder finden. Das gilt auch für dieses spezielle Modell im Eren Jäger-Look.

- Anzeige -
- Anzeige -

Eigenes Design entworfen

Die Twitternutzerin AlizArt hat den weißen Nike Air Force 1 auf ihre eigene Weise verziert. Das Logo des Sneakers zeigt jetzt den rachsüchtigen Blick von Eren, dem Hauptcharakter aus Attack on Titan.

Die Künstlerin verfügt auch über ein Instagram-Profil, auf dem sie andere Modelle ihrer modifizierten Schuhe präsentiert. Dort findet man Schuhe im Hunter x Hunter, Dragon Ball oder Naruto-Design.

Der Anime von Attack on Titan umfasst drei Staffeln, während sich die vierte aktuell in Produktion befindet. Im Gegensatz zu den vorherigen Episoden, übernimmt das Animationsstudio MAPPA jetzt die Arbeit, welches bereits für Titel wie The God of Highschool, Kakegurui und Yuri on Ice bekannt ist. Zuvor war WIT Studio für die Animationen verantwortlich. Ersten Informationen zufolge soll die neue Staffel im Herbst diesen Jahres erscheinen.

- Anzeige -

Mehr zum Thema

Über Florian Dausel 394 Artikel
Mein Name ist albion und ich bin der Administrator dieser Webseite. Ich kümmere mich um die Verwaltung, das Marketing und schreibe so gut es geht Artikel. Neben shonakid.de leite ich auch einen YouTube-Kanal, auf welchem ich regelmäßig Videos veröffentliche. Schau gerne mal vorbei, ich heiße dort genauso wie hier "albion".

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


- Anzeige -
- Anzeige -