Ausgetauscht: Your Name-Realverfilmung hat endlich einen neuen Regisseur

Ausgetauscht: Your Name-Realverfilmung hat endlich einen neuen Regisseur
© LEONINE

Vor circa einem Jahr gab Lee Isaac Chung seine Rolle als Regisseur für die Realverfilmung des kultigen Anime-Films Your Name auf. Nun scheint endlich ein würdiger Ersatz gefunden worden zu sein.

2016 eroberte Your Name – Gestern, heute und für immer zunächst Japan und dann die ganze Welt. Bis heute gehört das romantische Drama zu den besten Anime-Filmen aller Zeiten. Kein Wunder, dass nur ein Jahr später eine gleichnamige Realverfilmung angekündigt wurde, die unter den Fittichen von Hollywood entsteht.

- Anzeige -

Your Name: Regiestuhl endlich wieder besetzt

Ins Leben gerufen wurde das Projekt von den US-amerikanischen Filmproduktionsunternehmen Paramount Pictures und Bad Robot Productions, mit J.J. Abrams an Bord, der Filmliebhabern für Star Trek und Mission: Impossible III bekannt sein dürfte. Seit der Ankündigung scheint sich aber nicht viel getan zu haben.

Zumindest einen neuen Regisseur hat die Realverfilmung mittlerweile gefunden. Wie das Branchenportal Variety berichtet, tritt der aufsteigende Filmemacher aus Mexiko, Carlos López Estrada („Raya und der letzte Drache“), an die Stelle von Lee Isaac Chung, welcher offiziell aufgrund von Terminproblemen im vergangenen Jahr das Projekt verließ. Der wiederum war ursprünglich als Ersatz für Marc Webb („The Amazing Spider-Man“) gedacht.

Your Name handelt von zwei Teenagern in völlig unterschiedlichen Lebensumständen, die eines Nachts die Körper tauschen. Der Hollywood-Film soll die Geschichte von Japan in die Vereinigten Staaten verlegen und eine amerikanische Ureinwohnerin sowie einen Jungen aus Chicago in den Mittelpunkt stellen. Neben seiner Tätigkeit als Regisseur schreibt Carlos López Estrada auch das Drehbuch. Einen Starttermin hat die Live-Action-Adaption zum aktuellen Zeitpunkt noch nicht.

- Anzeige -

Mehr zum Thema

Über tobson 2636 Artikel
Seit 2018 schreibe ich als Redakteur bei shonakid.de. Bei Fragen und Anregungen kontaktiert mich auf Twitter via @the_tobson

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


- Anzeige -
- Anzeige -