Aniverse: Neue Anime-Serien und -Filme im April 2021

Aniverse: Neue Anime-Serien und -Filme im April 2021
© KSM Anime

Bei Aniverse kommen im April wieder eine Handvoll neuer Serien und Filme hinzu. Mit dabei ist unter anderem auch der beliebte Fantasy-Anime Danmachi.

Das Streaming-Angebot von Aniverse wird regelmäßig um neue Filme und Serien erweitert. Auch im April 2021 gibt es in der Online-Mediathek wieder ein paar interessante Neuheiten zu sehen.

- Anzeige -

Was ist Aniverse überhaupt? Dabei handelt es sich um einen exklusiven Kanal von Streaming-Anbieter Amazon Prime Video, dessen Programm nur aus Animes besteht. Er ist Teil des Prime Video-Abonnements und kostet derzeit 6,99 Euro pro Monat.

Neuheiten auf Aniverse im April 2021

Diesen Monat werden vier neue Titel dem Katalog beigefügt. Bereits ab dem 1. April können der Kinderfilm Rudolf der schwarze Kater sowie das Action-Drama Kokkoku angesehen werden. Wenig später folgen dann auch die beiden Serien Gintama und Danmachi. Alle Neuzugänge für den April inklusive deren Starttermin, haben wir euch nachfolgend aufgelistet:

Rudolf der schwarze Kater (ab 1. April)

- Anzeige -

Der kleine Kater Rudolf ist neugierig, was sich hinter den Wänden seines Zuhauses verbirgt. Also büxt er aus und landet in einem LKW, der ihn nach Tokio bringt. Dort lernt er nach kurzer Zeit einen Straßenkater kennen. Der nimmt ihn unter seine Fittiche und hilft ihm, sich in dem Getümmel zurechtzufinden. Noch dazu versteht er die Sprache der Menschen und kann lesen. Ein aufregendes Abenteuer beginnt.

Kokkoku (ab 1. April)

Finanziell sieht es für die 22-jährige Juri und ihre Familie nicht gut aus. Zu allem Überfluss werden dann auch noch ihr Bruder und ihr Neffe entführt. Um die beiden retten zu können, erhält sie von ihrem Großvater einen magischen Stein, der die Zeit anhält.

Gintama (Staffel 1 ab 8. April, Staffel 2 ab 22. April)

Die Geschichte von Gintama spielt in einem fiktiven Japan in der Edo-Zeit. Die Erde wurde von einer außerirdischen Rasse von namens Amanto erobert, welche der Menschheit des 21. Jahrhunderts technologisch weit voraus ist. Als Maßnahme zur Friedenssicherung wurden alle Samurai entwaffnet. Fortan werden sie mit Missachtung gestraft und müssen ihren Lebensunterhalt auf andere Weise verdienen. So auch Gintoki Sakata, der kurzerhand die Alles-Agentur gründet und für ein bisschen Geld fast jeden Auftrag erledigt.

Danmachi (ab 15. April)

Der junge Bell Cranel möchte ein großer Abenteurer werden. Deshalb begibt er sich in den Dungeon seiner Heimatstadt Orario, in dem viele gefährliche Monster hausen sollen. Kaum dort angekommen, erwartet ihn allerdings schon eine böse Überraschung.

Mehr zum Thema

Über tobson 2503 Artikel
Seit 2018 schreibe ich als Redakteur bei shonakid.de. Bei Fragen und Anregungen kontaktiert mich auf Twitter via @the_tobson

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


- Anzeige -
- Anzeige -