Akuma Kun: Netflix realisiert Neuauflage der beliebten Mystery-Serie

Akuma Kun: Netflix realisiert Neuauflage der beliebten Mystery-Serie
© Netflix

Netflix gab bekannt, sich die Rechte an der Neuauflage von Akuma Kun gesichert zu haben. Die Mystery-Serie soll im Laufe des kommenden Jahres weltweit beim Streamingdienst erscheinen.

Mystery-Fans aufgepasst: Einer der großen Klassiker der Anime-Branche kommt nämlich zurück – und zwar als Neuauflage. Akuma Kun erschien ursprünglich im Manga-Format und wurde 1966 erstmals animiert. Die zweite Serie ging 1989 an den Start und war mit 42 Episoden die längere Adaption. Nun folgt ein Remake aus dem Hause Netflix.

- Anzeige -

Akuma Kun: Neuauflage erscheint 2023 bei Netflix

Akuma Kun entsteht im Studio Toei Animation unter Regie von Junichi Sato (Sailor Moon) und Fumitoshi Oizaki (Romeo x Juliet). Hiroshi Ohnogi (Doraemon) verfasst das Skript. Wie Netflix über Twitter bekannt gab, soll die Serie im Laufe des Jahres 2023 veröffentlicht werden.

Der Streamingdienst beschreibt die Handlung wie folgt: „Akuma Kun ist die Geschichte eines Jungen, der versucht, eine Gesellschaft zu schaffen, in der die Menschheit ihr wahres Potenzial erkennt und glücklich lebt, mit der Hilfe einiger ungewöhnlicher Verbündeter.“

Die Neuauflage ist Teil von vier großen Projekten, mit denen das 100. Jährige Jubiläum des Schöpfers Shigeru Mizuki gefeiert werden soll. Der Manga-Zeichner starb 2015 im Alter von 93 Jahren. Neben der Mystery-Serie ist auch ein Film zur neuesten Adaption von GeGeGe no Kitaro geplant.

- Anzeige -

Mehr zum Thema

Über tobson 2230 Artikel
Seit 2018 schreibe ich als Redakteur bei shonakid.de. Bei Fragen und Anregungen kontaktiert mich auf Twitter via @the_tobson

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


- Anzeige -
- Anzeige -