7 brutale Anime-Serien, die nichts für schwache Nerven sind

Goblin Slayer

Bei Goblin Slayer ist der Name Programm. Die Serie erzählt die Geschichte eines wortkargen Ritters, der es sich zur Aufgabe gemacht hat, die grünen Monster abzuschlachten. Dabei fließt natürlich viel Blut in Splatter-Manier und auch düstere Momente kommen nicht kurz. Gleich in der ersten Folge gibt es eine äußerst schonungslose Szene, welche zur Erstausstrahlung vor rund drei Jahren einen großen Skandal im Netz verursachte.

Über tobson 2503 Artikel
Seit 2018 schreibe ich als Redakteur bei shonakid.de. Bei Fragen und Anregungen kontaktiert mich auf Twitter via @the_tobson

3 Kommentare

  1. Nicht Berserk 2016 schauen, das ist Schmutz.
    Andere gute gore Anime: Higurashi no naku koro ni, Shiki, Corpse Party, another, blood-c, gantz, kings game, parasyte

    • Muss jeder für sich selbst entscheiden wie er Berserk 2016 findet.
      Man kann nicht einfach pauschal sagen das es schmutz ist, nur weil es einem selbst nicht gefällt

      • Doch, genau das kann man, oder bist du so ein Einheitsmeinung Ideologe und Jasager Typ? Wenn man etwas als Müll, Dreck, Scheisse, krank empfindet, so muss man das sagen, sonst hätten wir eine völlig morallose Gesellschaft. Im übrigen beschleunigt das Hinnehmen von Verrohung und Abstumpfung genau dies.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


- Anzeige -
- Anzeige -