YouTuber zeigt, wie Avatar – Der Herr der Elemente als Anime aussieht

YouTuber zeigt, wie Avatar - Der Herr der Elemente als Anime aussieht
© Nickelodeon

Avatar – Der Herr der Elemente gehört zweifelsohne zu den beliebtesten handgezeichneten Kinderserien aus den USA. Im Anime-Look kann sie nun ebenfalls überzeugen.

Obwohl Avatar – Der Herr der Elemente stilistisch sehr an die fernöstlichen Werke erinnert, ist die Serie kein Anime. Das liegt daran, dass sie in den USA produziert wurde und dementsprechend als Cartoon zählt. Die originale Synchronisation wurde außerdem auf Englisch – und nicht wie normalerweise üblich, auf Japanisch verfasst.

- Anzeige -

Einige Fans sind sich dennoch unsicher, in welche Kategorie die Abenteuer von Aang und seinen Freunden eingeordnet werden sollen. Der YouTuber atenahena hingegen hat einen Mittelweg gefunden, indem er der Serie ein Intro verpasste, das nicht weniger „Anime“ sein könnte.

Anime-Intro zu Avatar – Der Herr der Elemente geht viral

Das Video, welches erst seit einer Woche im Netz kursiert, verzeichnet auf YouTube bereits über 150.000 Aufrufe. Neben atenahenas Abonnenten ist auch der offizielle Avatar-Kanal schwer beeindruckt, wie sich aus einem Kommentar entnehmen lässt.

Und das zurecht: Hinter dem kurzen Clip steckt vermutlich jede Menge Arbeit. Die unglaublich flüssigen Animationen lassen darauf schließen, dass das Projekt mehrere Wochen oder sogar Monate in Anspruch genommen hat. Wie viel Zeit tatsächlich hineingeflossen ist, enthüllte der Macher bislang leider nicht.

- Anzeige -

Mehr zum Thema

Über tobson 1863 Artikel
Seit 2018 schreibe ich als Redakteur bei shonakid.de. Bei Fragen und Anregungen kontaktiert mich auf Twitter via @the_tobson

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


- Anzeige -
- Anzeige -