Star Wars: Visionen erhält 2. Staffel – mit einer großen Neuerung

Star Wars: Visionen erhält 2. Staffel - mit einer großen Neuerung
© Disney

In Star Wars: Visionen zeigt sich das berühmte Franchise von einer anderen Seite. Nun wurde Staffel 2 der Anime-Serie angekündigt, die noch vielfältiger werden soll.

Sommer letzten Jahres setzte Disney den Traum vieler Fans in die Realität um und spendierte Star Wars einen eigenen Anime. Dieser hört auf den Titel „Star Wars: Visionen“ und besteht aus insgesamt neun Episoden. Dabei handelt es sich um eine Sammlung an Kurzgeschichten, die von unterschiedlichen Produzenten aus ganz Japan verwirklicht wurde.

- Anzeige -

Der ungewohnte Anime-Look kam überwiegend gut an. Daher ist es kein Wunder, dass im Rahmen eines Panels auf der diesjährigen Star Wars Celebration in Anaheim, Kalifornien nun eine 2. Staffel angekündigt wurde. Im Frühjahr 2023 soll die erste Folge erscheinen.

Star Wars: Visionen – Das ist neu in Staffel 2

Viele Informationen haben wir über das Sequel noch nicht. Allerdings steht eine große Änderung bereits fest: So sollen die neuen Folgen diesmal in unterschiedlichen Ländern produziert werden. Dazu zählen Frankreich, Südafrika, Irland, Großbritannien, Indien, USA (Kalifornien), Chile, Schottland, Spanien, Südkorea und natürlich Japan.

Diese neue Idee deutet darauf hin, dass wir in der 2. Staffel noch mehr Vielfalt sehen werden. Produzent James Waugh erklärte bei der Veranstaltung: „[Die Kombination aus] Star Wars und Anime hat eine strahlende Zukunft.“ Ob damit nur Visionen gemeint ist oder gar weitere Animationsprojekte geplant sind, geht aus seiner Ansprache nicht klar hervor.

- Anzeige -

Mehr zum Thema

Über tobson 2415 Artikel
Seit 2018 schreibe ich als Redakteur bei shonakid.de. Bei Fragen und Anregungen kontaktiert mich auf Twitter via @the_tobson

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


- Anzeige -
- Anzeige -