One Piece: Rückkehr eines wahren Fan-Lieblings steht fest

One Piece: Rückkehr eines wahren Fan-Lieblings steht fest
© Toei Animation / Eiichiro Oda

Der One Piece-Anime macht einen kleinen Schwenker in die Vergangenheit und bringt in der nächsten Folge einen echten Fan-Liebling zurück.

Nach einer gefühlten Ewigkeit sind Ruffy und seine Freunde endlich im Land der Samurai angekommen, wo sie ein brandneues Abenteuer erwartet. Mit dem nächsten Handlungsstrang folgen nicht nur ein neues Opening und sogar Kämpfe in Dragon Ball-Qualität, sondern auch die Rückkehr eines altbekannten Fan-Lieblings.

 

One Piece: Ruffys Bruder ist wieder da

In der aktuellen Episode muss sich Ruffy vor den feindlichen Piraten Kaidos verteidigen, wobei er das kleine Mädchen O-Tama rettet. Was er nicht weiß: Die junge O-Tama steht in Verbindung mit seinem Bruder Ace und kennt ihn persönlich. Das verrät zumindest die Vorschau zur nächsten Folge:

Fans wissen, dass Ace schon seit längerem nicht mehr am Leben ist. Dementsprechend bekommen wir ihn auch nur in einer Rückblende aus der Vergangenheit zu sehen, wo er Wano Kuni bereits besucht hat. Dabei traf er offenbar genau wie Ruffy auf O-Tama. In welchem Zusammenhang die beiden stehen, erfahren wir durch das Video allerdings nicht.

Mehr Informationen gibt es vermutlich erst diesen Sonntag, den 21. Juli 2019, wenn die 894. Episode im japanischen Fernsehen ausgestrahlt wird. Hierzulande könnt ihr One Piece legal bei Anime on Demand und Wakanim im Stream sehen.

Über Shawn Fierce 560 Artikel
Mein Name lautet Shawn Fierce, seit 2018 agiere ich als Redakteur bei shonakid.de. Bei Fragen und Anregungen schreibt mir auf Twitter unter @shawnfiercy.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*