One Piece: Neuer Werbespot verwandelt die Strohhut-Piraten in einfache Schüler

One Piece: Neuer Werbespot verwandelt die Strohhut-Piraten in einfache Schüler
© Toei Animation / Eiichiro Oda

Ruffy und seine Freunde begeben sich in ein neues Abenteuer, doch diesmal nicht auf hoher See, sondern in der Schule.

Man muss nicht unbedingt One Piece gesehen haben, um die Figuren der beliebten Anime- und Manga-Serie erkennen zu können. Das Franchise, welches mittlerweile sogar den Erfolg von Herr der Ringe übertrumpft, hat bereits über 20 Jahre hinter sich und seine Charaktere sind einfach unverkennbar. Das beweist nun auch ein neuer Werbeclip aus Japan, in dem unsere Helden zur Schule gehen.

 

Ruffy & Co. als Schüler

Es ist nicht das erste Mal, dass Ruffy und seine Freunde die Schulbank drücken. Bereits vor einigen Monaten wurden die Charaktere aus One Piece im Rahmen einer Kooperation mit der Nudel-Marke Nissin als Gesichter für einen Werbespot verwendet. In einem neuen Clip dieser sogenannten Hungry Days-Kampagne wird die Geschichte unserer Helden auf eine besondere Art nacherzählt.

So sehen wir in dem Video neben einigen ikonischen Momenten auch eine handvoll bekannter Figuren im Setting einer klassischen Highschool wieder. Statt zu kämpfen, gilt es jedoch gute Noten zu bekommen und die gewöhnlichen Probleme des Schulalltags zu meistern.

Wer genau hinsieht, findet sicherlich noch zahlreiche Details, die im Video versteckt wurden. Die atemberaubenden Bilder entstanden übrigens, genau wie bei vorherigen Spots, im Studio Shaft, welche in der Vergangenheit an Serien wie Fate/Extra: Last Encore oder Bakemonogatari arbeiteten. Die Musik stammt von der japanischen Gruppe BUMP OF CHICKEN.

Über Shawn Fierce 656 Artikel
Mein Name lautet Shawn Fierce, seit 2018 agiere ich als Redakteur bei shonakid.de. Bei Fragen und Anregungen schreibt mir auf Twitter unter @shawnfiercy.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*