One Piece: Manga-Kapitel 1063 enthüllt die Teufelskräfte der Blackbeard-Piraten

One Piece: Manga-Kapitel 1063 enthüllt die Teufelskräfte der Blackbeard-Piraten
© Toei Animation / Eiichiro Oda

Die Blackbeard-Piratenbande dürfte zu den mächtigsten in ganz One Piece gehören. Das neue Manga-Kapitel enthüllt nun die Teufelskräfte einiger Mitglieder.

One Piece befindet sich mehr oder weniger auf der Zielgeraden. Vor wenigen Wochen ist im Manga* der finale Handlungsstrang angebrochen, welcher die Strohhüte nach Egghead, die Insel des berühmten Wissenschaftlers Dr. Vegapunk, führt. Im Rest der Welt geht es derweil ebenfalls richtig zur Sache.

- Anzeige -

Nach ihrem gemeinsamen Kampf gegen Kaido und Big Mom in Wano Kuni, haben sich die alliierten Piraten, bestehend aus den Banden von Ruffy, Eustass Kid und Trafalgar Law dazu entschlossen, getrennte Wege zu gehen. Letzteren führt seine Reise an einen bisher unbekannten Ort. Wie das 1063. Manga-Kapitel enthüllt, wartet dort auch eine unliebsame Überraschung auf ihn. Piraten-Kaiser Blackbeard und dessen Bande haben nämlich einen Hinterhalt geplant und möchten scheinbar seine Road Poneglyphen stehlen.

Dies lässt der ehemalige Samurai der Meere natürlich nicht auf sich sitzen. Gemeinsam mit seiner Crew versucht sich Law auf eine nahegelegene Insel zu retten, doch die Blackbeard-Piraten sind ihnen dicht auf den Fersen. Ein Kampf scheint unvermeidbar. Im Zuge dessen sehen wir auch, über welche mächtigen Fähigkeiten Blackbeards Crewmitglieder mittlerweile verfügen.

One Piece: Die Teufelskräfte der Blackbeard-Piraten

Im jüngsten Manga-Kapitel von One Piece demonstrieren die Blackbeard-Piraten ihre Teufelskräfte. Einige davon kennen wir bereits, andere scheinen vollkommen neu zu sein. Die folgende Übersicht soll Abhilfe schaffen:

- Anzeige -
  • Marshall D. Teach – Finster-Frucht, Erdbeben-Frucht: Als bisher einzig bekannter Pirat besitzt Blackbeard zwei Teufelsfrüchte. Die Finsternisfrucht lässt ihn eine schwarze Aura erschaffen, die alles verschlingt. Mit der Erdbebenfrucht ist es ihm möglich, gewaltige Erschütterungen auszulösen.
  • Doc Q – Krank-Krank-Frucht (neu): Der Schiffsarzt der Bande kann mit seiner Krank-Krank-Frucht den Gegner mit Krankheiten infizieren. Die Heart-Piratenbande verwandelt er so beispielsweise kurzzeitig in Frauen.
  • Stronger – Mythische Pferd-Pferd-Frucht, Modell: Pegasus (neu): Auch das Reittier von Doc Q hat eine Teufelsfrucht gegessen. Diese gibt ihm Flügel und womöglich andere Kräfte, die wir noch nicht zu Gesicht bekamen
  • Van Auger – Warp-Warp-Frucht (neu): Van Auger ist der Schütze der Blackbeard-Piraten und dank seiner neu gewonnenen Warp-Warp-Frucht, die ihn Menschen teleportieren lässt, jetzt noch stärker.
  • Jesus Burgess – Mucki-Mucki-Frucht (neu): Schon vorher war Jesus Burgess nicht zu unterschätzen. Die Mucki-Mucki-Frucht gibt ihm aber zusätzliche Muskeln und macht ihn unheimlich stark, sodass er nun sogar ganze Felsen aus der Erde heben kann.
  • Shiryuu – Unsichtbarkeitsfrucht: Die Unsichtbarkeitsfrucht, welche die Blackbeard-Piraten von Absalom gestohlen haben, gibt Schwertkämpfer Shiryuu die Fähigkeit, sich unsichtbar zu machen.
  • Catharina Devon – Hundefrucht, Modell: Kyuubi: Mit dieser Teufelskraft ist Catharina Devon in der Lage, sich in einen neunschwänzigen Fuchs zu verwandeln und kann außerdem die Gestalt anderer Leute annehmen.

Welche Teufelskräfte die noch verbleibenden Mitglieder der Piratenbande besitzen, ist bislang nicht bekannt. Fest steht allerdings, dass der Kampf zwischen Blackbeard und Trafalgar Law einige Opfer fordern wird. Wie es weitergeht, erfahren wir womöglich im nächsten Kapitel, das kommenden Sontag bei Manga Plus erscheint.

Mehr zum Thema

Über tobson 2636 Artikel
Seit 2018 schreibe ich als Redakteur bei shonakid.de. Bei Fragen und Anregungen kontaktiert mich auf Twitter via @the_tobson

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


- Anzeige -
- Anzeige -