One Piece Netflix-Serie: Fan entdeckt „echte“ Flying Lamb

One Piece Netflix-Serie: Fan entdeckt "echte" Flying Lamb
© Toei Animation / Eiichiro Oda

Netflix hat vor einiger Zeit eine Realserie zu One Piece in Auftrag gegeben, an welcher aktuell fleißig gearbeitet wird. Am Drehort soll ein Fan nun das erste Schiff der Strohhutpiraten entdeckt haben.

Schon seit Anfang letzten Jahres ist bekannt, dass One Piece-Erfinder Eiichiro Oda seinen berühmten Manga-Hit zusammen mit Netflix als Live-Action-Serie umsetzen möchte. Obwohl die Produktion wegen der aktuellen Pandemie nur langsam vorangeht, tauchen immer wieder neue Informationen über das Projekt auf. Zuletzt wurde der Drehort gefunden, jetzt hat ein Fan angeblich auch die Flying Lamb entdeckt.

- Anzeige -

One Piece: Live-Action-Version der Flying Lamb in Kapstadt gesichtet

Da die Verantwortlichen hinter der Serie ihre Arbeit größtenteils geheim halten, stammen die meisten Informationen von Fans. Einer, der vermutlich in der Nähe des Drehortes in Kapstadt, Südafrika wohnt, möchte kürzlich etwas äußerst interessantes gesichtet haben.

Die Rede ist von dem ersten Schiff der Strohhutpiraten – oder besser gesagt, einem sehr ähnlichen. Offiziell bestätigt wurde die Entdeckung natürlich nicht, allerdings sprechen die Details am den Schiff eindeutig dafür, dass es sich dabei um eine unfertige Flying Lamb handelt. Hier könnt ihr euch die Bilder von Twitter-Nutzer OP_Netflix_Fan anschauen:

Ihren ersten Auftritt hatte die Flying Lamb in der 17. Episode des Anime. Somit taucht sie relativ früh auf und dürfte auch in der ersten Staffel der Realserie, welche den East Blue-Arc adaptiert, zu sehen sein. Wann genau das jedoch passiert, ist unklar, denn einen Starttermin zur Netflix-Adaption gibt bislang nicht.

- Anzeige -

Dafür wurde bereits enthüllt, dass die erste Staffel zehn Episoden spendiert bekommt. Außerdem soll der Cast nach Wünschen von Eiichiro Oda aufgestellt werden. Für die Umsetzung zeichnen sich Marty Adelstein, Matt Owens und die Tomorrow Studios verantwortlich.

Mehr zum Thema

Über tobson 1529 Artikel
Seit 2018 schreibe ich als Redakteur bei shonakid.de. Bei Fragen und Anregungen kontaktiert mich auf Twitter via @the_tobson

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


- Anzeige -
- Anzeige -