One Piece: Frühe Skizze zeigt Fan-Liebling Ace ganz anders als wir ihn kennen

One Piece: Frühe Skizze zeigt Fan-Liebling Ace ganz anders als wir ihn kennen
© Toei Animation / Eiichiro Oda

Immer wieder gibt One Piece-Schöpfer Eiichiro Oda kleine Details zu den Anfängen seiner Manga-Serie preis. Nun wurde eine ältere Skizze veröffentlicht, die zeigt, wie Puma D. Ace hätte aussehen können.

Bevor das erste Kapitel von One Piece im Jahr 1997 erschien, hatte der Zeichner und Autor Eiichiro Oda schon mehrere Entwürfe zur Manga-Reihe angefertigt. Manche davon wirken seltsam, einige aber auch ziemlich cool. In einer älteren Skizze, die erst kürzlich das Tageslicht erblickte, können wir beispielsweise Ruffys Bruder Ace in einem eher ungewohnten Look sehen. Außerdem erfahren wir, welchen Namen er ursprünglich tragen sollte.

- Anzeige -

Nicht Puma D. Ace sondern…

Puma D. Lang (im jap. Original: Portgas D. Lang) hätte Ruffys Bruder heißen können. Der One Piece-Schöpfer hat sich im letzten Moment aber wohl dagegen entschieden. Genauso wie er dieses Design für den Piraten wieder verworfen hat:

Die Skizze zeigt Ace mit einem leicht veränderten Kleidungsstil. So trägt er beispielsweise einen anderen Hut und ist auf der oberen Zeichnung sogar mit Brille und ohne Sommersprossen zu sehen. Dies sorgt für eine komplett ungewohnte Ausstrahlung.

Völlig neu ist der Entwurf allerdings nicht. Fans, die sich viel mit der Manga-Serie beschäftigten, dürften zumindest einen Teil davon aus dem Sonderband One Piece Green: Secret Pieces* kennen, in dem noch mehr Hintergrundwissen und Triviales über Ruffy und seine Freunde zu finden ist. Die obige Skizze wurde lediglich für die elfte Ausgabe des One Piece Magazine erneut abgedruckt.

- Anzeige -

Puma D. Ace gehört nach wie vor zu den beliebtesten Figuren in One Piece. Bei der letzten Fanabstimmung belegte er weltweit Platz 5. Damit positioniert er sich sogar besser als einige Mitglieder der Strohhutbande wie Nami oder Lysop.

Mehr zum Thema

Über tobson 1446 Artikel
Seit 2018 schreibe ich als Redakteur bei shonakid.de. Bei Fragen und Anregungen kontaktiert mich auf Twitter via @the_tobson

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


- Anzeige -
- Anzeige -