One Piece-Anime präsentiert die coolste Szene mit Kozuki Oden

One Piece-Anime präsentiert die coolste Szene mit Kozuki Oden
© Toei Animation / Eiichiro Oda

In der neuesten Folge des One Piece-Anime sehen wir nicht nur die wahre Stärke von Kozuki Oden, sondern auch wie der Samurai seine stolzen Anhänger gewann.

Während die Manga-Serie zu One Piece auf ihrem Höhepunkt angelangt ist, steckt der Anime derzeit im Flashback rund um Kozuki Oden. In der neuesten Episode zeigt der Samurai, was er draufhat und macht sich so zum Liebling vieler Fans. Falls ihr sie noch nicht gesehen habt, lest besser nicht weiter, denn ab hier folgen Spoiler.

One Piece: Kozuki Oden, der stärkste Samurai

Nachdem Kozuki Oden als unverbesserlicher Nichtsnutz vorgestellt wurde, der seinem Vater, dem Shogun von Wano Kuni, nur Probleme bereitet, bekommt er in Episode 961 einen heldenhaften Auftritt spendiert. Dieser räumt ihm schon jetzt den Titel als einer der coolsten Charaktere ein.

Wie kam es dazu? Der Berggott zog auf der Suche nach seinem Jungen, welches Kin’emon gestohlen hat, eine Spur der Verwüstung durch das Land. Die Bewohner versuchten das gigantische Monster aufzuhalten, aber vergebens. Sogar Kin’emon war dafür nicht stark genug und wurde schwer verletzt.

Dann stellt sich ihm Oden entgegen. Mutig setzt er zum Angriff an und besiegt den Berggott mit nur einem einzigen Schnitt. Damit erobert er nicht nur die Herzen der Bewohner von Wano Kuni, sondern auch die vieler Fans.

Kin’emon und Denjiro sind ebenfalls sehr überzeugt und werden die ersten Anhänger des beispiellosen Samurai. Doch wie wir bereits wissen, steht den Helden ein dunkles Schicksal bevor. Die nächste Folge der Anime-Serie könnt ihr ab Sonntag auf Crunchyroll, Wakanim und Anime on Demand sehen.

Mehr zum Thema

Über tobson 3013 Artikel
Seit 2018 schreibe ich auf shonakid.de News rund um meine Leidenschaft zu Anime und Manga.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*