One Piece: 4 Gründe, warum der Manga besser ist als der Anime

One Piece: 4 Gründe, warum der Manga besser ist, als der Anime
© Toei Animation / Eiichiro Oda

Das Originalwerk ist oft besser, als seine Adaption. Wir zeigen dir 4 Gründe, warum dass auch auf den One Piece-Manga zutrifft.

Die Piratengeschichte von Monkey D. Ruffy und seiner Crew gibt es grundlegend in zwei Versionen: Als Anime oder als Manga. Welches der beiden Medien man schlussendlich nutzen möchte, um die Serie zu genießen, ist jedem selbst überlassen. Allerdings hat beides seine Vor- und Nachteile. In diesem Beitrag wollen wir darauf eingehen, weshalb vor allem langjährige Fans vielleicht besser auf den Manga wechseln sollten und warum dieser mehr Qualität bietet.

- Anzeige -
- Anzeige -

Grund 1: Keine Filler

Über Florian Dausel 394 Artikel
Mein Name ist albion und ich bin der Administrator dieser Webseite. Ich kümmere mich um die Verwaltung, das Marketing und schreibe so gut es geht Artikel. Neben shonakid.de leite ich auch einen YouTube-Kanal, auf welchem ich regelmäßig Videos veröffentliche. Schau gerne mal vorbei, ich heiße dort genauso wie hier "albion".

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


- Anzeige -
- Anzeige -