Netflix: Zweiter The Seven Deadly Sins-Film kommt ins Programm

Netflix: Zweiter The Seven Deadly Sins-Film kommt ins Programm
© Netflix

Netflix holt Nachschub für The Seven Deadly Sins-Fans. Diesmal aber in Form eines neuen Kinofilms, der bereits in Japan große Wellen schlug.

Kein anderer Anime auf Netflix ist so erfolgreich, wie The Seven Deadly Sins. Schon seit den frühen Jahren des Streaminganbieters, ist das Shonen-Abenteuer im Katalog verfügbar. Seitdem hat die Serie immer weiter an Beliebtheit gewonnen. Doch nicht nur die einzelnen Staffeln sorgen für schwitzige Hände – auch die Filme gelten als Anime-Kulturgut. Deswegen hat sich Netflix jetzt die Lizenz für den zweiten The Seven Deadly Sins-Streifen gesichert.

- Anzeige -

Neuer The Seven Deadly Sins-Film im Netflix-Katalog

Wie Netflix heute bekanntgab, plane man „The Seven Deadly Sins: Cursed by Light“ ab dem 1. Oktober ins Angebot aufzunehmen. In Japan startete der Film am 2. Juli 2021 in den Kinos. Hierzulande soll der Kinohit in Originalfassung sowie mit deutscher Synchronisation erscheinen. Ein erster Trailer ist bereits auf YouTube verfügbar.

Wenige Tage vorher, am 23. September, will Netflix zudem die letzten Episoden der 5. Staffel ins Programm aufnehmen. Die erste Hälfte der finalen Season erschien bereits Ende Juni beim VoD-Dienst. Nun soll die Serie jedoch endgültig beendet werden.

The Seven Deadly Sins: Cursed by Light ist ein Kanon-Film, der vom originalen Autor der Mangareihe geschrieben wurde. Die Handlung des Films knüpft an die letzten Geschehnisse der Serie an und setzt diese fort. So bekommen wir auch wieder Meliodas und die restlichen Todsünden zu Gesicht – diesmal aber getrennt voneinander, auf ihren ganz eigenen Missionen. Zumindest solange, bis eine neue Gefahr die Truppe wieder zusammenschweißt.

- Anzeige -

Mehr zum Thema

Über albion 637 Artikel
Mein Name ist albion und ich bin der Administrator dieser Webseite. Ich kümmere mich um die Verwaltung, das Marketing und schreibe so gut es geht Artikel. Neben shonakid.de leite ich auch einen YouTube-Kanal, auf welchem ich regelmäßig Videos veröffentliche. Schau gerne mal vorbei, ich heiße dort genauso wie hier "albion".

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


- Anzeige -
- Anzeige -