Netflix streicht acht beliebte Anime-Serien im Oktober 2020

Netflix streicht acht beliebte Anime-Serien im Oktober 2020
© KAZÉ

Netflix ergreift radikale Maßnahmen und wirft gleich acht Anime im Oktober aus dem Katalog. Wer die Serien noch sehen möchte, sollte sich beeilen.

Für Anime-Fans mit einem Netflix-Konto, wird dieser Monat nur wenig Grund zur Freude bieten. Statt das bestehende Sortiment zu erweitern, nimmt der Streaminganbieter immer mehr Titel aus dem Programm. Erst vor kurzem wurde angekündigt, man werde vier Serien aus dem Katalog entfernen. Diese Zahl wurde nun noch einmal erhöht, sodass jetzt acht Anime im Oktober verschwinden werden.

- Anzeige -

Netflix: Auch InuYasha von Rauswurf betroffen

Die meisten Titel sollen noch bis zum Ende des Monats verfügbar sein, das Seinen-Abenteuer Drifters allerdings nur noch wenige Tage. Wer die 12 Episoden der actionreichen Samurai-Geschichte sehen möchte, sollte sich also beeilen. Bei anderen Streamingdiensten ist die Serie aktuell nicht abrufbar und nur auf Blu-ray sowie DVD* erhältlich.

Desweiteren sollen auch besonders namenhafte Anime wie Black Butler (Staffel 3) und Tokyo Ghoul (Staffel 1) das Sortiment verlassen. Speziell unerwartet ist aber die Entscheidung von Netflix, InuYasha loszuwerden. Alle bislang abrufbaren 44 Folgen des Klassikers sind vom Rauswurf betroffen. Ein überraschender Zug, da die Reise von Schülerin Kagome und ihrem dämonischen Begleiter zuvor große Beliebtheit bei Netflix-Nutzern genoss.

Bis zum 14.10 verfügbar:

- Anzeige -
  • Drifters

Bis zum 31.10 verfügbar:

  • AnoHana
  • Bakemonogatari
  • Black Butler (Staffel 3)
  • Divine Gate
  • Gangsta
  • InuYasha
  • Tokyo Ghoul (Staffel 1)

Mehr zum Thema

Über Florian Dausel 790 Artikel
Mein Name ist Florian Dausel und ich bin der Administrator dieser Webseite. Ich kümmere mich um die Verwaltung, das Marketing und schreibe so gut es geht Artikel.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


- Anzeige -
- Anzeige -