Netflix schließt neuen Vertrag: Auf diese Anime-Filme könnt ihr euch bald freuen

Netflix schließt neuen Vertrag: Auf diese Anime-Filme könnt ihr euch bald freuen
© Netflix

Netflix und Studio Colorido machen jetzt gemeinsame Sache. Aus der Kooperation sollen drei neue Anime-Spielfilme hervorgehen.

Seit mehreren Jahren versucht Netflix, seine Position auf dem Anime-Markt auszubauen. Dafür arbeitet der Streaming-Anbieter eng mit japanischen Zeichentrickstudios zusammen. Dazu gehört jetzt auch das Studio Colorido. Wie Netflix am Donnerstag bekannt gab, ist eine langjährige Kooperation geplant.

- Anzeige -

Falls euch der Name nichts sagt: Studio Colorido steht unter anderem hinter dem Film „Um ein Schnurrhaar“, welcher bereits seit 2020 auf der Streaming-Plattform verfügbar ist und sehr erfolgreich gewesen sein soll. Aus der Zusammenarbeit mit Netflix sollen drei weitere Spielfilme hervorgehen.

Bei dem ersten Titel handelt es sich um den bereits angekündigten Streifen „Drifting Home“, welcher voraussichtlich ab dem 16. September 2022 weltweit verfügbar sein wird. Das zweite Werk ist ein neuer Film von Tomotaka Shibayama („Um ein Schnurrhaar“), der im Laufe des übernächsten Jahres erscheinen soll. Der Titel ist zwar noch nicht bekannt, allerdings wurde ein erstes Visual veröffentlicht:

© Studio Colorido

Laut dem Regisseur geht es um eine „leicht mysteriöse Liebesgeschichte“, die im Winter spielen soll. Außerdem deutet Shibayama ein Coming-of-Age-Thema an. So soll das Erwachsenwerden junger Menschen im Fokus stehen. Zum dritten Film von Studio Colorido gibt es bislang noch keine Informationen.

- Anzeige -

Mehr zum Thema

Über tobson 2231 Artikel
Seit 2018 schreibe ich als Redakteur bei shonakid.de. Bei Fragen und Anregungen kontaktiert mich auf Twitter via @the_tobson

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


- Anzeige -
- Anzeige -