Netflix meistgeschaute Serie 2018 ist ein Anime

Netflix meistgeschaute Serie 2018 ist ein Anime

Netflix gab kürzlich einen Jahresrückblick zu den meistgebingten Serien 2018 heraus. Mit dem ersten Platz hätten wir wohl nicht gerechnet – es handelt sich um einen bekannten Anime.

Der Streaming-Gigant Netflix lässt das letzte Jahr vor Weihnachten noch einmal Revue passieren und veröffentlichte eine Liste mit den 10 meistgebingten Serien des Jahres 2018 in deutschsprachigen Ländern. Bingen ist Umgangssprache, dabei handelt es sich um das Ansehen mehrerer Episoden einer Serie an einem Stück. Die Statistik von Netflix bezieht sich auf die Zeit in Minuten, die Nutzer in einer Sitzung durchschnittlich mit ihrer Lieblings-Show verbrachten, zudem befinden sich nur solche in der Liste, die auch in diesem Jahr beim Streaming-Service veröffentlicht wurden, das heißt, dass große Namen wie Breaking Bad oder The Walking Dead automatisch ausgeschlossen sind.

 

Anime schlägt Netflix-Original mit Game of Thrones-Star

Mit welcher Serie würdet ihr auf dem ersten Platz der am liebsten geschauten Produktionen 2018 bei Netflix rechnen? Vielleicht mit der ersten dänischen Show der Plattform – The Rain, welche ihr Debüt im Mai feierte und uns in eine postapokalyptische Welt des kalten Skandinaviens führt oder vielleicht eher mit Bodyguard, einem Original, das sogar den Game of Thrones-Darsteller Richard Madden als Protagonist beinhaltet? Sollte dem so sein, dann befindet ihr euch auf dem Holzweg. Bei der meistgebingten Serie des Jahres beim Streaming-Gigant handelt es sich nämlich um einen Anime, genauer gesagt um die Abenteuer-Reihe The Seven Deadly Sins.

Meliodas – The Seven Deadly Sins
© Netflix

Tatsächlich stößt die bunte Fantasy-Erzählung von Meliodas und seinen Freunden sie alle vom Thron. Mit der kürzlich erschienenen 2. Staffel, sowie dem 4-teiligen TV-Special Anzeichen eines Heiligen Kriegs scheint sich der Streamingdienst auch ziemlich gut um den Titel zu kümmern, mal abgesehen davon, dass The Seven Deadly Sins sich sowieso in die populäreren Anime-Serien einreiht. Trotzdem kommt das Ergebnis ziemlich überraschend, wenn man bedenkt, wie viele neue Projekte ihren Weg allein in den letzten Monaten zu Netflix fanden. Auf jeden Fall besteht in Anbetracht der aktuellen Lage eine gute Chance darauf, dass bald grünes Licht für eine 3. Staffel der märchenhaften Geschichte gegeben wird. Da die Plattform momentan sowieso viel Geld in Animationsserien steckt, nicht unrealistisch. Also wer weiß, vielleicht erobert im nächsten Jahr ja wieder eine Anime-Serie den ersten Platz?

Welche Serie hättet ihr im Ranking ganz oben gesehen?

Über Shawn Fierce 482 Artikel
Mein Name lautet Shawn Fierce, seit 2018 agiere ich als Redakteur bei shonakid.de. Bei Fragen und Anregungen schreibt mir auf Twitter unter @shawnfiercy.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*