Komi Can’t Communicate: Staffel 2 der Comedy-Serie läuft ab sofort bei Netflix

Komi Can't Communicate: Staffel 2 der Comedy-Serie läuft ab sofort bei Netflix
© Netflix

Komi Can’t Communicate Staffel 2 startet jetzt beim Streaming-Anbieter Netflix. Nur wenige Wochen nach der japanischen TV-Premiere laufen die neuen Folgen im Simulcast.

Am Mittwoch ist die 2. Staffel von Komi Can’t Communicate bei Netflix gestartet. Der Streaming-Anbieter zeigt die neuen Folgen der romantischen Anime-Komödie nur wenige Wochen nach der Japan-Premiere als quasi-Simulcast. Staffel 1 lief er erst im Oktober 2021 an und bekam kurz nach Staffelfinale auch eine deutsche Synchronisation spendiert.

- Anzeige -

Die neuen Episoden erscheinen jeden Mittwoch um 9 Uhr mit Untertiteln. Eine deutsche Vertonung soll später nachgereicht werden. In Japan startete die Anime-Serie bereits am 7. April 2022. Somit veröffentlicht Netflix die 2. Staffel nur etwa drei Wochen später.

Wie geht die Handlung in Staffel 2 weiter?

Tadano hat seiner unbeholfenen Mitschülerin Komi versprochen, ihr ganze 100 Freunde zu suchen. Diese Mission wird in Staffel 2 fortgesetzt, denn die Itan-Privatschule hält noch viele weitere seltsame Typen für die beiden bereit. Es bleibt chaotisch und garantiert muss sich Tadano wieder mit einigen Neidern herumschlagen – zumal unter anderem ein Schulausflug und der Valentinstag anstehen.

Verantwortlich für die Produktion der neuen Folgen ist wieder das Studio OLM. Regie führen dabei erneut Kazuki Kawagoe und Ayumu Watanabe. Als inhaltliche Vorlage dient weiterhin der beliebte Manga von Tomohito Oda, der bereits über 20 Bände verfügt und auch in Deutschland erhältlich* ist.

- Anzeige -

Mehr zum Thema

Über tobson 2230 Artikel
Seit 2018 schreibe ich als Redakteur bei shonakid.de. Bei Fragen und Anregungen kontaktiert mich auf Twitter via @the_tobson

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


- Anzeige -
- Anzeige -