One Piece: Bricht jetzt der Kampf zwischen Kaido und Big Mom aus?

One Piece: Bricht jetzt der Kampf zwischen Kaido und Big Mom aus?
© Toei Animation / Eiichiro Oda

Das neue One Piece Kapitel zeigt den mächtigen Schlagabtausch zwischen Kaido und Big Mom. Ist das der Auftakt zu einem alles vernichtenden Kampf?

One Piece Kapitel 951 hat den Fans genau das gegeben, was sich schon seit langem sehnlichst gewünscht wird: Ein episches Aufeinandertreffen zweier Kaiser. In diesem Fall sind es Big Mom und Kaido, welche zum ersten mal in Wano Kuni ihre Schwerter kreuzen. Der Himmel spaltete sich förmlich und selbst den drei Katastrophen, floss der Angstschweiß von der Stirn. Ist diese Begegnung der Auftakt eines unaufhaltsamen Kampfes?

 

Geheime Botschaft von Yasuie

Das neue 15-seitige Kapitel erschien diesen Freitag und begrüßte uns direkt auf den ersten Seiten, mit neuen Geheimnissen. So erfuhren wir, dass Yasuie vor seinem Tod, eine mysteriöse Botschaft hinterlassen hat. Auf einem kleinem Zettel hinterließ er das Symbol der Kozuki-Familie, nur dass er in diesem Fall zwei weitere Striche unterhalb der Schlange hinzufügte. Was das zu bedeuten hat, ist bislang noch unbekannt, immerhin sind zwei dicke Linien nicht besonders aussagekräftig. Wahrscheinlich wollte der ehemalige Daimyo dadurch aber eine letzte Warnung an Ruffy und die Verbündeten entsenden.

© amanomoon.deviantart.com

Darauf folgt Nami’s Begegnung mit den Heart-Piraten. Sie erzählen ihr davon, wie sie aus dem Gefängnis entkommen sind, lassen aber bewusst Law’s Austausch außen vor. Im Anschluss folgen weitere Vorbereitungen auf die große Schlacht beim Feuerfestival.

So weit, so gut. Zum Schluss des Kapitels folgt aber endlich der Teil, welcher schon seit Monaten erwartet wurde: die Begegnung zwischen Kaido und Big Mom.

Zwei Kaiser treffen aufeinander

Obwohl die Kaiserin in Seestein-Handschellen angeschleppt wurde und damit ein leichtes Ziel für jeden halbstarken Piraten gewesen wäre, lässt Kaido sie wie einen Gast behandeln. So scheut er sich nicht davor, die Frau mit zahlreichen Speisen versorgen zu lassen, bis sie wieder bei alten Kräften ist. Kurz danach, nimmt er ihr sogar, entgegen aller Erwartungen, die schweren Fesseln ab. Diese Chance nutzt Charlotte Linlin vehement und einen Augenblick später folgt der epische Aufprall der zwei Kaiserwaffen. Big Moms Napoleon und Kaidos Keule knallen mit solch einer Wucht aufeinander, dass sich der Himmel von Onigashima spaltet.

© Toei Animation / Eiichiro Oda

Viele One Piece Fans nehmen nun an, dass sich endlich ein Kampf zwischen den beiden machtvollen Piraten entwickeln wird. Unwahrscheinlich ist das nicht, immerhin herrscht zwischen Kaido und Big Mom eine riesige Rivalität, die immer wieder in Hass ausartet. Wahrscheinlicher ist aber, dass die Begegnung eher als eine Art Begrüßung zu verstehen war. Das klingt zwar paradox angesichts der Tatsache, dass beide immer wieder betonen, sich gegenseitig töten zu wollen, lässt sich aber einfach erklären. Immerhin dürfen wir nicht vergessen, dass wir so etwas schon einmal gesehen haben. Als Shanks das Schiff von Whitebeard betrat, geschah exakt dasselbe. Erst wurden einige Worte ausgetauscht, dann die Schwerter gekreuzt und am Schluss entbrannte nichts verheerendes.

One Piece legal online lesen? Diese App macht’s möglich.

Genauso wird es hier auch sein. Man will einfach seine Wut auf den jeweils anderen zum Ausdruck bringen und Macht demonstrieren – einen wirklichen Kampf will aber keiner. Immerhin hätte Kaido bereits mehrfach die Chance gehabt, das Leben der Kaiserin mühelos zu beenden.

Statt einem Krieg zwischen Kaisern, könnte es viel eher noch zur Allianz kommen. Doch wenn das irgendwann geschehen sollte, wird es selbst für die Weltregierung extrem brenzlig. Eine Zusammenarbeit zwischen Big Mom und Kaido, wie in früheren Zeiten, ist aber genau das, was die Fans sich wünschen – viel mehr noch als einen epischen Kampf.

Wie gefiel dir das aktuelle One Piece Kapitel? Lass es uns in den Kommentaren wissen.

Über albion 143 Artikel
Mein Name ist albion und ich bin der Administrator dieser Webseite. Ich kümmere mich um die Verwaltung, das Marketing und schreibe so gut es geht Artikel. Neben shonakid.de leite ich auch einen YouTube-Kanal, auf welchem ich regelmäßig Videos veröffentliche. Schau gerne mal vorbei, ich heiße dort genauso wie hier "albion".

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*