Manga online lesen: Lohnt sich die neue Manga Plus App?

Manga online lesen: Lohnt sich die neue Manga Plus App?
© Shueisha Inc.

Die neue Manga Plus App vom japanischen Verlag Shueisha ist mittlerweile seit rund einem Monat für’s Smartphone erhältlich, und auch wenn die App bislang nur in englischer Sprache zu nutzen ist, sind die deutschen Fans begeistert. Denn mit dem legalen sowie kostenlosen Manga Reader ist das Manga online lesen leichter als je zuvor. Doch was taugt die App wirklich?

Manga Plus ist eine brandneue App aus Japan, die es vor kurzem auch in den internationalen Raum geschafft hat, und Manga-Fans aus allen Orten der Welt begeistert. Die App ermöglicht auch Personen, die nicht in Japan leben, einen leichteren Zugang zu den aktuellsten Manga Kapiteln verschiedenster Werke wie One Piece, Hunter x Hunter, My Hero Academia und 50 weiteren – viele davon aus der Weekly Shonen Jump. Außerdem bietet die App immer mal wieder zusätzlichen Content, wie Interviews mit verschiedenen Mangaka oder kleine Gewinnspiele.

 

Beim jedem Kapitel gibt es zudem eine Kommentarspalte, in welcher die Leser ihre persönliche Meinung zum Kapitel hinterlassen können, sofern sie sich ein Profil erstellt haben. Die Kommentare lassen sich mit einem Daumen nach oben bewerten, auf Kommentare anderer antworten kann man bislang allerdings noch nicht.

Lohnt sich Manga Plus?

Das Installieren von Shueisha’s neuem Reader lohnt sich definitiv, vor allem wenn man ein Fan der Jump-Magazine ist. Die App funktioniert bugfrei und ist in einem schlichten Design gehalten, so dass sie sofort zu verstehen ist. Aber obwohl der kostenlose Reader überwiegend positiv aufgenommen wurde (über 100.000 Downloads, 4.5 Sterne Bewertung) gibt es hier und da noch einige Dinge, die verbessert werden könnten. Einige Kritikpunkte von Seiten der Fans lauten:

  • Zu wenige Kapitel. Nur die 3 ersten und letzen sind zu wenig.
  • Die Kapitel sind bislang nur auf Englisch lesbar
  • Die Kommentarfunktion ist zwar ganz nett, erlaubt aber keine richtige Interaktion mit anderen Usern
  • Das Angebot ist noch zu klein, wichtige Titel fehlen

Doch man sollte nicht zu hart mit der App ins Gericht gehen, immerhin ist sie erst seit einem Monat auch international erhältlich und die Entwickler legen sich momentan ins Zeug, Manga Plus stetig zu verbessern und das Angebot zu erweitern. Am besten ist es wohl abzuwarten und zu beobachten, was die Zukunft bringt – vielleicht wird die App ja irgendwann die zahlreichen illegalen Manga Reader ablösen. Zu wünschen wäre es auf jeden Fall.

Über albion 115 Artikel
Mein Name ist albion und ich bin der Administrator dieser Webseite. Ich kümmere mich um die Verwaltung, das Marketing und schreibe so gut es geht Artikel. Neben shonakid.de leite ich auch einen YouTube-Kanal, auf welchem ich regelmäßig Videos veröffentliche. Schau gerne mal vorbei, ich heiße dort genauso wie hier "albion".

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*