Dragon Ball Super: Manga deutet großes Comeback an

Dragon Ball Super: Manga deutet großes Comeback an
© Akira Toriyama / Shueisha / Toei Animation

In den letzten Kapiteln des Dragon Ball Super-Mangas hielten sich die Saiyajins zurück. Doch jetzt scheint es so, als ob zumindest Son Goku wieder aufs Schlachtfeld zurückkehrt.

Der Granolah-Arc ist in vollem Gange. Noch immer kämpft der titelgebende Kopfgeldjäger gegen den skrupellosen Gas. Die Saiyajins spielen dabei kaum eine Rolle, sie sind durch ihre vorherigen Kämpfe noch zu sehr geschwächt. Allerdings nicht mehr lange, wie ein Storyboard zum 81. Manga-Kapitel von Dragon Ball Super verrät.

- Anzeige -

Dragon Ball Super: Son Goku nimmt den Kampf auf

Seit dem Start der Manga-Reihe steht Son Goku im Mittelpunkt. In den meisten Fällen ist auch er derjenige, der am Ende den Tag rettet. Dementsprechend überrascht waren Fans, als der Protagonist gemeinsam mit Vegeta auf die Ersatzbank gesetzt wurde. Im aktuellen Handlungsstrang dürfen sie nur zuschauen.

Jetzt hat die offizielle Dragon Ball-Webseite aber interessante neue Infos veröffentlicht. Neben einem Storyboard haben wir nun auch den Titel des 81. Manga-Kapitels, das am morgigen Sonntag erscheint – und der klingt vielversprechend. Demzufolge heißt das nächste Kapitel: „Goku’s Conflict!“.

- Anzeige -

Fans können gespannt sein. Zwar ist der Titel allein noch keine Bestätigung, aber die Chancen stehen gut, dass Son Goku tatsächlich wieder am Kampf teilnimmt. Möglicherweise verpasst er dem neuen Antagonisten sogar den Gnadenstoß. Wie genau, das werden wir hoffentlich in naher Zukunft erfahren.

Mehr zum Thema

Über tobson 2234 Artikel
Seit 2018 schreibe ich als Redakteur bei shonakid.de. Bei Fragen und Anregungen kontaktiert mich auf Twitter via @the_tobson

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


- Anzeige -
- Anzeige -