Dragon Ball: Neues Online-Spiel erscheint 2022 und ist ganz anders als „Kakarot“

Dragon Ball: Neues Online-Spiel erscheint 2022 und ist ganz anders als "Kakarot"
© Bandai Namco Entertainment

Bandai Namco hat ein brandneues Game aus dem Dragon Ball-Universum angekündigt. Allerdings unterscheidet sich die Spielmechanik von den Vorgängern, denn das Kämpfen nimmt hierbei nur eine sekundäre Rolle ein.

Seit dem Release von Dragon Ball Z: Kakarot warten Fans sehnsüchtig auf das nächste Spiel aus dem Anime- und Manga-Universum. Dieser Wunsch geht nun endlich in Erfüllung. Wie Gematsu berichtet, wurde mit Dragon Ball: The Breakers kürzlich ein neues Multiplayer-Game angekündigt, dessen Spielmechanik aber deutlich von den Vorgängern abweicht.

- Anzeige -

Dragon Ball: The Breakers stellt Survival in den Fokus

In Dragon Ball: The Breakers wird so gut wie gar nicht gekämpft. Stattdessen müssen die Spieler vor einem „Jäger“ fliehen, der es auf sie abgesehen hat. Ein Konzept, dass unter anderem durch den Survival-Hit „Dead by Daylight“ bekannt geworden ist und von Bandai Namco und den Entwicklern Dimps Corporation in die Dragon Ball-Welt übertragen wird.

Spieler können dabei mit bekannten Figuren wie Oolong und Bulma spielen oder ihren eigenen Charakter erstellen. Als Jäger stehen die Anime-Schurken Freezer, Cell und Buu zur Auswahl. Wie das Ganze ungefähr aussieht, erfahrt ihr im folgenden Trailer:

Dragon Ball: The Breakers erscheint 2022 für PlayStation 4/5, Xbox One/Series X, Nintendo Switch und den PC. Ob konsolenübergreifend miteinander gespielt werden kann, ist noch unklar, allerdings soll in Kürze eine Closed Beta für PC-Nutzer starten.

- Anzeige -

Mehr zum Thema

Über tobson 1850 Artikel
Seit 2018 schreibe ich als Redakteur bei shonakid.de. Bei Fragen und Anregungen kontaktiert mich auf Twitter via @the_tobson

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


- Anzeige -
- Anzeige -