Disney+ nimmt Anime-Markt ins Visier und kündigt vier neue Serien an

Disney+ nimmt Anime-Markt ins Visier und kündigt vier neue Serien an
© Disney

Disney+ möchte in Zukunft auch auf Anime-Serien und -Filme setzen. Dafür hat der Streaming-Anbieter bereits vier Titel bestätigt, die den Katalog bald erweitern sollen.

Mit Star Wars: Visionen machte Disney kürzlich seine ersten Schritte in der Welt der Anime. Und dabei soll es nicht bleiben, denn wie unter anderem Deadline berichtet, plant der Konzern japanischen Zeichentrick in Zukunft weiter zu fördern. Vier neue Serien wurden für den Katalog des hauseigenen Streaming-Anbieters bereits bestätigt.

- Anzeige -

Disney+ baut Anime-Portfolio aus

Zu den kommenden Titeln gehört mitunter Black Rock Shooter: Down Fall, ein Reboot des 2012 erschienen Animes Black Rock Shooter, das die Geschichte der beiden Mädchen Mato und Yomi erzählt. Ihre Freundschaft wird von den Kämpfen zweier mächtiger Wesen in einer Parallelwelt beeinflusst. Die Premiere soll im Frühjahr 2022 stattfinden.

Bright Sun – Dark Shadows erscheint ebenfalls weltweit bei Disney+. Hierbei handelt es sich um die Verfilmung des gleichnamigen Mangas, in der ein Jugendlicher dem mysteriösen Tod seiner Stiefschwester auf den Grund geht. Als Fortsetzung zur Serie The Tatami Galaxy werden wir bald Yojohan Time Machine Blues (Arbeitstitel) beim Streamingdienst sehen können. Die verrückte Story dreht sich um einen Protagonisten, der mithilfe einer Zeitmaschine in die Vergangenheit reist, um seine Klimaanlagenfernbedienung zu retten.

Der vierte Anime ist die Verfilmung eines Smartphone-Spiels, welches Disney zusammen mit Square Enix, den Machern von Final Fantasy und Dragon Quest, herausgebracht hat. Twisted Wonderland wurde bereits als Manga umgesetzt, weshalb sich die Serie vermutlich an dessen Geschichte halten wird.

- Anzeige -

Mehr zum Thema

Über tobson 1851 Artikel
Seit 2018 schreibe ich als Redakteur bei shonakid.de. Bei Fragen und Anregungen kontaktiert mich auf Twitter via @the_tobson

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


- Anzeige -
- Anzeige -