Diesen realistischen Naruto Themenpark müsst ihr gesehen haben

Diesen realistischen Naruto Themenpark müsst ihr gesehen haben
© Studio Pierrot

Ein Naruto-Themenpark: Der Traum eines jeden Anime-Fans. Der japanische YouTuber Paolo hält die interessantesten Attraktionen in einem Video fest.

Ein Besuch in Japan ist immer etwas ganz besonderes. Nahezu das gesamte Land ist von wunderschönen Landschaften und zahlreichen Sehenswürdigkeiten geprägt, die nur darauf warten, entdeckt zu werden. Besonders als Anime-Fan hat man genug Gründe, die asiatische Insel zu besuchen. Immerhin findet man in den Touristen-Vierteln wahre Schätze, darunter zahlreiche Manga Stores und Anime Attraktionen wie z.B. das Ghibli-Museum oder den One Piece Tower. Vor wenigen Monaten hat eine neue Attraktion ihre Tore geöffnet: Der Naruto Themenpark.

 

Konoha im Real Life

Wenn man es besonders genau nimmt, reden wir vom Nijigen No Mori Themenpark, welcher es sich zur Aufgabe gemacht hat, das Dorf Konoha so realistisch wie möglich im Real Life nachzubauen. Eine ganze Reihe einzigartiger Bauten, Attraktionen und Restaurants sorgen für einen unterhaltsamen Aufenthalt – sogar die Mitarbeiter tragen speziell angefertigte Ninja-Kleidung.

Alle die schon immer einmal den Hokage-Berg sehen wollten, werden dort ordentlich etwas zu sehen bekommen – wenn auch etwas kleiner, als im Anime. Und jeder der schon einmal die berühmten Ramen-Nudeln von Ichiraku probieren wollte – in einer realistischen Outdoor-Nachbildung des Ramen-Shops, könnt ihr solange schlemmen, bis euch das Geld ausgeht. Nur ob die Nudeln wie in der Serie schmecken, das kann euch wahrscheinlich nur Naruto persönlich verraten.

Preistechnisch zahlt man für den Eintritt in den Naruto Themenpark rund 27€. Das hört sich erst einmal nach viel Geld an, ist aber verglichen mit Disney World (44€) und anderen westlichen Theme Parks ein angenehmes Preisniveau.

Würdet ihr den Park beim Urlaub in Japan besuchen? Lasst es uns gerne in den Kommentaren wissen.

Über albion 157 Artikel
Mein Name ist albion und ich bin der Administrator dieser Webseite. Ich kümmere mich um die Verwaltung, das Marketing und schreibe so gut es geht Artikel. Neben shonakid.de leite ich auch einen YouTube-Kanal, auf welchem ich regelmäßig Videos veröffentliche. Schau gerne mal vorbei, ich heiße dort genauso wie hier "albion".

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*