Die One Piece OVA, die niemand kennt

One Piece: Dream Soccer King

Das vom Mangaka, Eiichiro Oda, geschaffene One Piece Universum, umfasst mittlerweile weitaus mehr als 800 Manga Kapitel und Anime Episoden. Parallel dazu existieren zahlreiche Filme und OVA’s, die in den meisten Fällen einen großen Erfolg und zahlreiche Kinobesucher mit sich brachten. Doch es gibt eine One Piece OVA, von welcher nur die wenigsten gehört haben – One Piece: Dream Soccer King.

Die OVA Dream Soccer King geht nur 5:33 Minuten und ist eigentlich ein kleines Special, welches einstig für Käufer des One Piece Film 3: Chopper auf der Insel der seltsamen Tiere erhältlich war. Mittlerweile kann man die OVA kaum noch irgendwo ansehen, denn selbst illegale Streamingdienste wie BurningSeries stellen das Special nicht zur Verfügung. Nur auf YouTube kann man die unbekannte One Piece OVA ansehen, allerdings nur auf Japanisch, mit englischen Untertiteln.

Worum geht’s?

Im Grunde geht es bei Dream Soccer King um einen kurzen Traum von Ruffy, in welchem zwei Teams – passend zur WM 2018 – Fußball gegeneinander spielen. Die Teams bestehen allerdings nicht aus irgendwelchen Leuten, sondern bekannten Charakteren, die noch vor dem Sky Island Arc erschienen. Das eine Team besteht aus den Männern der Strohhutpiratenbande, also Ruffy, Zoro, Sanji, Lysop und Chopper. Das gegnerische Team setzt sich aus den One Piece Antagonisten Buggy, Jango, Mr. 2, Okta und sogar Corby zusammen. Der Schiedsrichter des Spiels ist Helmeppo, während Nami und Vivi als Cheerleader agieren und ihr Team, gemeinsam mit Karuh, anfeuern. Das gesamte Match wird von einem Moderator begleitet, der von niemand geringerem als Eiichiro Oda selbst gesprochen wird. Und das ist eine wahre Besonderheit und der Hauptgrund die OVA anzusehen, wenn man bedenkt, dass sich der One Piece Schöpfer nicht gerne der Öffentlichkeit aussetzt.

Ich kann ich euch also alleine wegen dieser Tatsache empfehlen, wenigstens einen kurzen Blick in Dream Soccer King zu werfen – denn wer weiß schon, ob Oda in Zukunft überhaupt noch irgendetwas vertonen wird? Solltet ihr damit fertig sein, kann ich euch nur die Review vom englischsprachigen One Piece YouTuber „RogersBase“ an’s Herz legen, denn alleine er war es, der mich zu diesem Artikel gebracht hat.

Wie fandest du One Piece: Dream Soccer King? Lass es mich gerne in den Kommentaren wissen, denn ich bin auf deine Meinung gespannt!

Bei Amazon kaufen:

» One Piece – Anime

» One Piece – Manga

Über albion 61 Artikel
Mein Name ist albion und ich bin der Administrator dieser Webseite. Ich kümmere mich um die Verwaltung, das Marketing und schreibe so gut es geht Artikel. Neben shonakid.de leite ich auch einen YouTube-Kanal, auf welchem ich regelmäßig Videos veröffentliche. Schau gerne mal vorbei, ich heiße dort genauso wie hier "albion".

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*