Demon Slayer: Erster Kinofilm zur Serie startet in Deutschland noch später als gedacht

Demon Slayer: Erster Kinofilm zur Serie startet in Deutschland noch später als gedacht
© ufotable

Die Corona-Maßnahmen machen einen gegenwärtigen Kinostart für Demon Slayer – The Movie: Mugen Train unmöglich. Deshalb wurde dieser nun auf unbestimmte Zeit verschoben.

Nach der Anime-Adaption von Koyoharu Gotouges Kult-Manga Demon Slayer folgte letztes Jahr in Japan ein erster Film mit dem Titel Mugen Train, der an die Geschehnisse aus Staffel 1 anknüpfen soll. Hierzulande lief das neueste Abenteuer von Tanjiro und seinen Freunden – trotz großen Erfolgs, bisher nicht auf der Kinoleinwand. Schuld daran ist das Coronavirus und die damit einhergehenden Schutzmaßnahmen.

- Anzeige -

Demon Slayer-Fans müssen sich wohl noch gedulden

Wie der verantwortliche Publisher Peppermint Anime kürzlich im Rahmen eines Livestreams bekannt gab, soll der deutschlandweite Kinostart von Demon Slayer – The Movie: Mugen Train, welcher ursprünglich für März und dann Ende April vorgesehen war, erneut verschoben werden. Vorerst noch auf unbestimmte Zeit, nächste Woche soll es weitere Infos geben.

In Japan feierte der Film bereits am 16. Oktober 2020 sein Debüt auf der großen Leinwand. Mit einem Einspielergebnis von fast 300 Millionen Euro innerhalb des Landes sprengte er sämtliche Rekorde und gewann mehrere Preise. Kein Wunder also, dass Fans der Anime- und Manga-Serie hierzulande sehnsüchtig warten.

Spätestens im Juni dieses Jahres dürfte sich die Geduld bezahlt machen. Dann erscheint Demon Slayer – The Movie: Mugen Train nämlich auf DVD und Blu-ray. Zwar erstmal nur in Japan, eine deutsche Veröffentlichung dürfte zu diesem Zeitpunkt aber auch nicht mehr weit entfernt sein. Schließlich stellt der US-amerikanische Publisher Aniplex im selben Monat ebenfalls eine digitale Heimkino-Variante des Films bereit.

- Anzeige -

Mehr zum Thema

Über tobson 2309 Artikel
Seit 2018 schreibe ich als Redakteur bei shonakid.de. Bei Fragen und Anregungen kontaktiert mich auf Twitter via @the_tobson

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


- Anzeige -
- Anzeige -