Alice in Borderland: Starttermin der 2. Staffel bei Netflix & Teaser-Trailer veröffentlicht

Alice in Borderland: Starttermin der 2. Staffel bei Netflix & Teaser-Trailer veröffentlicht
© Netflix

Das Netflix-Original nach Mangavorlage kehrt noch dieses Jahr mit einer zweiten Staffel zurück. Außerdem wurde neues Videomaterial von Alice in Borderland geteilt.

Alice in Borderland war ein kleiner Überraschungserfolg für Netflix. Insbesondere nach dem Hype um Squid Game, gaben viele Abonnenten der japanischen Serie eine Chance, sodass sie erneut in die Top-10 der Streamingplattform gelangte. Eine zweite Staffel ist längst auf dem Weg. Nun hat die Fortsetzung auch einen Starttermin bekommen.

- Anzeige -

Alice in Borderland kehrt im Dezember 2022 zurück

Im Rahmen des diesjährigen Netflix TUDUM Events wurde kürzlich verkündet, dass die zweite Staffel von Alice in Borderland am 22. Dezember 2022 weltweit beim Streamingdienst erscheint. Außerdem teilten die Verantwortlichen einen neuen Teaser-Trailer auf YouTube, den wir euch nachfolgend eingebunden haben:

In Alice in Borderland findet sich der von Videospielen besessene Arisu plötzlich in einer seltsamen, leeren Version von Tokio wieder. In der Parallelwelt müssen er und seine Freunde in gefährlichen Spielen miteinander oder sogar gegeneinander antreten, um zu überleben. Die zweite Staffel verlegt den Schauplatz in ein von Pflanzen überwuchertes Tokio. Abgesehen davon, ist noch nicht viel über die Handlung bekannt.

Zum Cast der neuen Folgen gehören unter anderem wieder Kento Yamazaki als Arisu und Tao Tsuchiya in der Rolle von Usagi. Die Serie basiert auf dem erfolgreichen Manga von Haro Aso, der zwischen November 2010 und März 2016 in Japan veröffentlicht wurde. Allerdings verläuft die Handlung der Live-Action-Adaption nicht komplett gleich.

- Anzeige -

Mehr zum Thema

Über tobson 2636 Artikel
Seit 2018 schreibe ich als Redakteur bei shonakid.de. Bei Fragen und Anregungen kontaktiert mich auf Twitter via @the_tobson

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


- Anzeige -
- Anzeige -