Nach Kino-Fail: Netflix produziert Pacific Rim-Anime, erscheint 2021

Nach Kino-Fail: Netflix produziert Pacific Rim-Anime, erscheint 2021
© Netflix

Eine Kino-Fortsetzung der Pacific Rim-Reihe wird es vermutlich nicht mehr geben, dafür hat Netflix jedoch eine neue Anime-Serie zum Monster-Franchise angekündigt. Der deutsche Streaming-Start ist für das kommende Jahr angesetzt.

Nachdem Pacific Rim: Uprising an den Kinokassen beinahe gescheitert war, ist eine Fortführung der Filmreihe, die ursprünglich als Konkurrent für Godzilla & Co. geplant war, eher unwahrscheinlich. Stattdessen soll diese nun im Auftrag von Netflix und Legendary Pictures unter dem Titel Pacific Rim: The Black als animierte Serie umgesetzt werden. Zwei Staffeln sind bereits bestellt.

- Anzeige -

Auch interessant: Anime-Nachschub bei Netflix: 21 neue Serien und Filme in Arbeit

Pacific Rim: The Black – Monster und Roboter in bildgewaltigen Anime-Schlachten

Der Anime soll im nächsten Jahr auf Netflix erscheinen und spielt in einer apokalyptischen Welt, in der gigantische außerirdische Monster die Erde bedrohen. Im Mittelpunkt stehen zwei Geschwister, die auf der Suche nach ihren Eltern einen verlassenen Jaeger besteigen. Dabei handelt es sich um enorme Kampfroboter, mit denen es möglich ist, die außerirdischen Invasoren im Kampf zu besiegen.

Pacific Rim: The Black erzählt eine komplett eigene Geschichte, die, bis auf das Setting, in keinem Zusammenhang mit der Filmreihe steht. Viel eher dient die Serie als Hommage an Anime-Klassiker wie Neon Genesis Evangelion oder Gundam, auf deren Grundlage die Idee von Guillermo del Toros Science-Fiction-Universum basiert. Für die Umsetzung sind Greg Johnson und Craig Kyle sowie das japanische Studio Polygon Pictures verantwortlich.

- Anzeige -

Der erste Teil der Filmreihe aus dem Jahr 2013 ist übrigens auf Netflix verfügbar. Die Fortsetzung Pacific Rim: Uprising, die 2018 im Kino lief, könnt ihr bei Amazon Prime Video streamen.*

Mehr zum Thema

Über tobson 1774 Artikel
Seit 2018 schreibe ich als Redakteur bei shonakid.de. Bei Fragen und Anregungen kontaktiert mich auf Twitter via @the_tobson

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


- Anzeige -
- Anzeige -