Zum Geburtstag von Hayao Miyazaki: Nickelodeon zeigt Ghibli-Crossover

Zum Geburtstag von Hayao Miyazaki: Nickelodeon zeigt Ghibli-Crossover
© LEONINE Anime

Nickelodeon und Studio Ghibli haben für gewöhnlich nicht viel gemeinsam. Ein neues Artwork bringt die zwei Welten jetzt auf verrückte Art zusammen.

Wenn einer die Anime-Industrie revolutioniert hat, dann ist es Hayao Miyazaki. Der Gründer des Studio Ghibli erschuf Werke wie Chihiros Reise ins Zauberland und Mein Nachbar Totoro, mit denen er weltweite Erfolge einfuhr. Noch im hohen Alter arbeitet der Regisseur an neuen Filmen – erst am 5. Januar feierte er seinen 81. Geburtstag. Um das zu zelebrieren, meldete sich auch der US-amerikanische TV-Sender Nickelodeon zu Wort.

- Anzeige -

Nickelodeon: Geburtstagsgruß an Ghibli-Gründer

Der offizielle Twitter-Account des Senders postete vor kurzem einen Geburtstagsgruß an Miyazaki. Der Danksagung angehängt, findet sich auch eine kleine Zeichnung wieder, welche die bekanntesten Nickelodeon-Charaktere im Ghibli-Look zeigt. Wer aufmerksam sucht, findet Referenzen an Serien wie Avatar: Herr der Elemente, Cosmo und Wanda, Garfield, Jimmy Neutron und mehr.

Die Ghibli-Charaktere sind wenig subtil platziert. Miyazakis größte Werke, darunter Chihiros Reise ins Zauberland, Kikis kleiner Lieferservice, Mein Nachbar Totoro und Schloss im Himmel fallen jedem Anime-Fan sofort ins Auge.

Studio Ghibli plant momentan jede Menge neuer Projekte. In diesem Jahr soll der langersehnte Ghibli-Themenpark eröffnet werden, wovon sich bereits erste Bilder im Umlauf befinden. Zeitgleich arbeitet Miyazaki an einem neuen Kinofilm mit dem Titel How Do You Live? Der Streifen soll auf der gleichnamigen Mangareihe basieren und die Geschichte von Junichi Honda in animierter Form neu erzählen.

- Anzeige -

Mehr zum Thema

Über Florian Dausel 790 Artikel
Mein Name ist Florian Dausel und ich bin der Administrator dieser Webseite. Ich kümmere mich um die Verwaltung, das Marketing und schreibe so gut es geht Artikel.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


- Anzeige -
- Anzeige -