Yu-Gi-Oh! GX: Wo ist der Anime legal im Stream verfügbar?

Yu-Gi-Oh! GX: Wo ist der Anime legal im Stream verfügbar?
© KSM Anime

Yu-Gi-Oh! GX ist der indirekte Nachfolger der beliebten Anime-Serie Yu-Gi-Oh! und spielt etwa drei Jahre später. Wo ihr die Serie im Stream sehen könnt, erfahrt ihr hier.

Den Mittelpunkt der Handlung von Yu-Gi-Oh! GX bildet, wie beim Vorgänger, das „Duel Monsters“-Sammelkartenspiel, welches mittlerweile tief in der Gesellschaft verwurzelt ist. An einer von Seto Kaiba gegründeten Duellakademie schreibt sich der selbstbewusste Jaden Yuki ein. Nach seiner schlechten Aufnahmeprüfung möchte er beweisen, dass einiges an Potenzial in ihm steckt. Welche Anbieter streamen die Serie?

- Anzeige -

Wo läuft Yu-Gi-Oh! GX im legalen Stream?

Im Jahr 2004 wurde Yu-Gi-Oh! GX erstmals in Japan ausgestrahlt. Den Sprung nach Deutschland schaffte das Spin-off etwa zwei Jahre später über den Sender RTL II. Hin und wieder strahlt auch ProSieben Maxx noch einige Folgen aus. Streaming-Anbieter, welche die Serie zeigen, gibt es hingegen gleich mehrere.

So hat beispielsweise Amazon Prime Video* die ersten drei Staffeln im Katalog. Für eine Mitgliedschaft zahlt ihr 7,99 Euro pro Monat. Als Neukunde könnt das Angebot die ersten 30 Tage aber auch kostenlos testen.

Günstiger kommt euch RTL+, der Streamingdienst des gleichnamigen TV-Senders. Dort seht ihr alle vier Staffeln bei Bedarf sogar kostenlos. Der Nachteil: Ihr müsst einige Werbepausen in Kauf nehmen. Alternativ könnt ihr 4,99 Euro pro Monat bezahlen und bekommt außerdem HD-Qualität geboten.

- Anzeige -

Mehr zum Thema

Über tobson 2231 Artikel
Seit 2018 schreibe ich als Redakteur bei shonakid.de. Bei Fragen und Anregungen kontaktiert mich auf Twitter via @the_tobson

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


- Anzeige -
- Anzeige -