Violet Evergarden: Kinofilm zur schönsten Anime-Serie hat endlich einen Starttermin

Violet Evergarden: Kinofilm zur schönsten Anime-Serie hat endlich einen Starttermin
© Universum Anime

Die Light Novel-Adaption Violet Evergarden bekommt einen eigenen Kinofilm spendiert. Nun gibt es endlich auch einen deutschen Starttermin.

Mit Violet Evergarden sicherte sich der Streaming-Anbieter Netflix eines der beliebtesten Anime-Highlights des vergangenen Jahres. Damals kündigte das verantwortliche Studio Kyoto Animation auch einen Film an, der das Franchise rund um die autonome Assistentin Violet auf die große Leinwand bringen sollte. Nun gab KAZÉ endlich bekannt, wann der Kinofilm in Deutschland erscheint.

Violet Evergarden bei den KAZÉ Anime Nights 2020

Gemeinsam mit Universum Anime bringt der Publisher KAZÉ im Rahmen der diesjährigen Anime Nights „Violet Evergarden und das Band der Freundschaft“ einmalig am 28. Januar 2020 ins Kino. Der Film soll an diesem Tag ausschließlich mit deutscher Synchronisation in den hiesigen Lichtspielhäusern gezeigt werden.

In ihrem ersten Kinofilm landet die AKORA (Autonome Korrespondenz Assistentin) Violet durch einen Aufrag in einem Mädcheninternat, in dem junge Mädchen für ihre adelige Hochzeit zu feinen Damen ausgebildet werden. Dort trifft sie auf das ehemalige Straßenmädchen Amy, die mit den strengen Verhaltensregeln des Hauses genauso wenig einverstanden ist, wie mit ihrer vorbestimmten Zukunft als Braut eines reichen Schnösels. Anfangs scheint Amy alles andere als von ihrer neuen Lehrerin angetan zu sein, doch mit der Zeit gelingt es Violet, immer näher zu ihr vorzudringen…

Über tobson 866 Artikel
Seit 2018 agiere ich als Redakteur bei shonakid.de. Bei Fragen und Anregungen schreibt mir auf Twitter unter @shawnfiercy.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*