Pokémon GO-Opa rüstet auf – jetzt spielt er mit 45 Smartphones

Pokémon GO-Opa rüstet auf - jetzt spielt er mit 45 Smartphones
© Resetera

Er will der Allerbeste sein, wie keiner vor ihm war: Pokémon GO-Opa Chen San Yuan aus Taiwan ist mit seinen vielen Smartphones bekannt geworden. Nun hat er noch einmal ordentlich aufgerüstet.

Na, kennt ihr diesen Mann noch? Vor rund einem Jahr ist der Rentner Chen San Yuan dadurch bekannt geworden, dass er auf mehreren Smartphones gleichzeitig Pokémon GO gespielt hat. Damals startete er seine Karriere mit nur neun Geräten, allerdings hat er sein Arsenal stets aufgestockt und jetzt spielt er mit 45 Handys gleichzeitig.

 

Pokémon GO: Mit 45 Handys auf dem Fahrrad spielen

Natürlich wäre es zu anstrengend und vermutlich überhaupt nicht möglich 45 Smartphones gleichzeitig in den Händen zu halten. Darum baute sich der Rentner eine Halterung für sein Fahrrad, mit welchem er aktuell regelmäßig durch Taiwan radelt, um alle möglichen Pokémon zu fangen. Einen Unfall baute er – trotz beschränkter Sicht, bislang glücklicherweise nicht.

In seinem Heimatland ist der „Pokémon GO Opa“ schon eine echte Bekanntheit. Auf vieler seiner Bilder sieht man haufenweise Menschen, die ein Foto mit ihm machen möchten.

Um seine Rente braucht sich der Opa wohl auch keine Gedanken mehr zu machen. Seit einiger Zeit wird er von dem taiwanesischen Smartphone-Hersteller Asus gesponsert, welche ihm nicht nur neue Geräte zur Verfügung stellt, sondern bereits einen Auftritt verschaffte, bei dem er das neueste Modell der Marke an seinem Fahrrad vorstellen durfte.

Mehr zu Pokémon GO:

Über Shawn Fierce 685 Artikel
Mein Name lautet Shawn Fierce, seit 2018 agiere ich als Redakteur bei shonakid.de. Bei Fragen und Anregungen schreibt mir auf Twitter unter @shawnfiercy.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*