The Seven Deadly Sins: Film-Sequel bei Netflix bestätigt

The Seven Deadly Sins: Film-Sequel bei Netflix bestätigt
© A-1 Pictures

The Seven Deadly Sins gehört zu den erfolgreichsten Animes auf Netflix. Nun möchte der Streamingdienst die Saga mit einem neuen Film fortsetzen und hat dazu auch schon den ersten Teaser-Trailer enthüllt.

Am 9. November feierte Netflix das „Festival Japan 2021“ und gab im Rahmen dessen viele Neuankündigungen bekannt. Darunter auch ein neues Filmprojekt, das im Universum von The Seven Deadly Sins spielt. Dabei handelt es sich um ein Spin-off, welches die Original-Story des Manga-Schöpfers Nakabu Suzuki erzählt und den Titel „Grudge of Edinburgh“ trägt.

- Anzeige -

The Seven Deadly Sins: Film wird als Zweiteiler umgesetzt

Wie Netflix weiter verrät, soll „The Seven Deadly Sins: Grudge of Edinburgh“ aus zwei Teilen bestehen. Der erste Teil wird bereits 2022 im Katalog der Plattform verfügbar sein. Wann die Fortsetzung folgt, ist unklar und die genaue Handlung stellt ebenfalls noch ein Mysterium dar.

Dafür wissen wir, dass im Fokus der Geschichte Tristan, der Sohn von Meliodas steht. Einen ersten Blick auf das neue Filmprojekt gewährt uns der Teaser-Trailer, den wir euch hier einmal verlinkt haben:

Für die Produktion der Filme zeichnen sich die Studios Alfred Imageworks und Marvy Jack verantwortlich. Wer nicht bis zum Start im kommenden Jahr warten kann, hat die Gelegenheit, alle fünf Staffeln von The Seven Deadly Sins bei Netflix zu schauen. Auch der gleichnamige Manga* bietet sich ideal zur Überbrückung an.

- Anzeige -

Mehr zum Thema

Über tobson 1851 Artikel
Seit 2018 schreibe ich als Redakteur bei shonakid.de. Bei Fragen und Anregungen kontaktiert mich auf Twitter via @the_tobson

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


- Anzeige -
- Anzeige -