The Legend of Zelda – Castlevania-Macher möchte den Nintendo-Klassiker als animierte Serie umsetzen

Bild zu: The Legend of Zelda: Breath of the Wild

Nach Castlevania plant Adi Shankar auch nach Vorbild der berühmten Zelda-Videospielreihe eine animierte Serie zu produzieren. Genauere Details diesbezüglich sollen aber erst in naher Zukunft folgen.



Schon vor über 3 Jahren tauchten Rumore auf, dass der VoD-Anbieter Netflix Interesse an einer The Legend of Zelda Serienadaption habe. Nintendo verneinte zwar derartige Ideen in Erwägung zu ziehen, allerdings könnte sich die Meinung des Spielentwicklers hinsichtlich des Erfolgs von The Legend of Zelda: Breath of the Wild geändert haben – über 10 Millionen Verkäufe verzeichnet das Spiel aus dem Jahr 2017 nämlich bereits.

Arbeitet der Castlevania-Macher tatsächlich an einer Zelda-Serie?

Gerüchten zufolge soll nun der Macher der animierten Netflix-Serie Castlevania, von welcher die 2. Staffel kürzlich erschien, mit Nintendo an einer Serienumsetzung der Zelda-Reihe planen. Tatsächlich erwähnte Adi Shankar auf Instagram jedoch lediglich, dass er mit einem ikonischen Spielentwickler an der Adaption einer beliebten Videospielreihe als Serie arbeite. Weitere Informationen sollen dann am 16. November enthüllt werden.

Was sich dem Posting nicht entnehmen lässt, ist die Tatsache, dass es sich bei der in Arbeit befindenden Serie, um die Geschichte rund um Link und Hyrule handelt; diese Neuigkeiten basieren allerdings ausschließlich auf Spekulationen. Nintendo selbst äußerte sich bislang nicht zur Thematik.

Würdest du dich über eine Serienumsetzung von The Legend of Zelda freuen?

Über Shawn Fierce 405 Artikel
Mein Name lautet Shawn Fierce, seit 2018 agiere ich als Redakteur bei shonakid.de. Bei Fragen und Anregungen schreibt mir auf Twitter unter @shawnfiercy.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*