So würde der neue Ash aus Pokémon als Mädchen aussehen

So würde der neue Ash aus Pokémon als Mädchen aussehen

Mit dem neuesten Pokémon-Film legt Ash wieder einmal ein anderes Aussehen an den Tag. Nachdem Fans meinten, dass dieser Look an ein Mädchen erinnere, erlaubten sich einige Twitter-Nutzer einen Spaß und transformierten den jungen Trainer tatsächlich zu einem Mädchen.



Seit Beginn der Pokémon-Serie ändert sich das Design der Charaktere, insbesondere Ashs Look, stetig, mal erhielt er eine andere Augenfarbe und dann wieder unterschiedliche Kleidung. Pokémon Sonne & Mond schoss mit einer vollständigen Veränderung des Zeichenstils den Vogel ab und verpasste dem Protagonisten einen Look, der ihn in den Augen vieler Fans einfach nur doof aussehen ließ. Um dem Horror ein Ende zu bereiten, entschieden sich OLM – die Animatoren der Serie, mit den Attack on Titan-Produzenten von Wit Studio zusammenzuarbeiten und das Aussehen von Ash in Pokémon – Der Film: Die Macht in uns komplett zu restaurieren. Nun orientiert sich dieses zwar eher an der Version aus 2000, manche Pokémon-Fans fanden trotzdem was zu meckern.

So könnte Ash aus Pokémon als Mädchen aussehen

Laut den alten Pokémon-Veteranen habe Ash im neuen Film aufgrund der abgerundeten Ecken und dem generell polierten Design einen mädchenhaften Touch an sich. Das hegte bei kreativen Köpfen auf Twitter einen Anreiz, weshalb sie Ash kurzerhand wirklich zu einem Mädchen machten. Und so sieht „Ashley“ aus:

Wann unser (noch) männlicher Ash hierzulande im 21. Kinofilm Pokémon – Der Film: Die Macht in uns die Bühne betreten wird, steht noch nicht fest. Was wir allerdings wissen ist, dass dieser die Geschichte, die im Vorgänger Pokémon – Der Film: Du bist dran!, welche die Abenteuer des jungen Trainers neu erzählt, fortführt.

Über Shawn Fierce 314 Artikel
Mein Name lautet Shawn Fierce, seit 2018 agiere ich als Redakteur bei shonakid.de. Bei Fragen und Anregungen schreibt mir auf Twitter unter @shawnfiercy.